Auf der Suche nach Nachhaltigkeit, Gewicht eliminieren sowie das Platzresourcen Problem im Wohnmobil, bin ich vor ein paar Wochen auf das geniale System von everdrop gestolpert. Die Geschichte von kleinen Tabs, die es täglich schaffen, den ganzen Caravan aufzuräumen, die Umwelt zu entlasten, die Portemonnaies zu erfreuen und den Spass am Putzen – ja sogar in oder nach dem Urlaub – wieder zu entdecken. Wie genau das funktioniert und warum auch duschon bald eine Putzmittelflasche im Wohnmobil mitführen kannst, verrate ich dir hier in diesem Blogbeitrag.

Zuerst: Was ist everdrop?

everdrop ist ein Startup aus München, das seit 2019 clevere und nachhaltige Produkte entwickelt.

Das Startup produziert in Deutschland und geht beim Thema Nachhaltigkeit keine faulen Kompromisse ein. everdrop ist die neue Generation von Putzmitteln. Anstelle von vielen verschiedenen (teils giftigen!) Reinigern, in 1’000 verschiedenen “einweg Plastikflaschen”, brauchst du im Prinzip nur noch die Putzmitteltabletten von everdrop. Das bedeutet, nur noch 3 Putzmittelflaschen die du immer wieder verwenden kannst (von everdrop) und 3 Sorten Reiniger Tabs in deinem Putzregal. Durch die Nutzung der Tabs können wir Kohlenstoffdioxidemissionen sparen und es muss kein Wasser und Einwegplastik mehr transportiert werden. Zudem sparst du mit everdrop nicht nur einiges an Platz im Wohnmobil, du schonst auch gleichzeitig deinen Geldbeutel, denn sie sind deutlich günstiger als herkömmliche Marken Reinigungsmittel. Ein Tab = ab 1 Euro und da du die Flaschen immer wieder verwenden kannst, sind das die einzigen Kosten die du hast. Wasser hast du ja sowieso immer dabei.

Die everdrop Tabs

Sie haben eine hohe Reinigungskraft und sind genauso effektiv wie “normale“ Putzmittel! Sie sind klein, handlich, rund und farblich passend zu ihren Flaschen und in einer nachhaltigen Verpackung. Auch bei einer Nachbestellung handelst du nachhaltig, weil die Grösse der Verpackung nicht mehr in ganzen Flaschen geliefert wird. Ausserdem werden sie noch nachhaltig verpackt, sind frei von Kunststofffolien, Lacken, Aluminium etc. und können somit vollständig im Altpapier entsorgt werden.

Warum am besten die Originalflaschen von everdrop benutzen?

Die Flaschen von everdrop sind so hochwertig konstruiert, dass sie viele Male wiederverwendet werden können und im Prinzip ein Leben lang halten können. Sie bestehen aus 100% recyceltem PET (Altplastik) und sind zudem noch bpa frei, denn sie bestehen aus Glas. Noch dazu werden sie ausschliesslich in Deutschland hergestellt, was für den Umweltaspekt ebenfalls sehr wichtig ist. Auch optisch, praktisch und in der Haptik können die Flaschen richtig punkten. Modern, stylisch und in einem super schönem minimalem Design. Zudem sind die Flaschen auch noch passend beschriftet und farblich passend gestaltet, sodass man immer weiss, welcher Tab wo rein kommt. Die Glas-Reiniger-Flasche hat beispielsweise einen blauen Strich und das bedeutet, zu ihr gehören die blauen Reinigungs-Tabs. Ein System für die Ewigkeit.

Welche Putzmittel kann ich durch everdrop ersetzen?

Bei everdrop bekommt ihr drei verschiedene Reiniger. Einmal den KÜCHEN– REINIGER für beispielsweise die Küchenfläche, den Wohnmobilfussboden oder die Fahrerkabine im Bergamotte & Limetten Duft. Den BAD – REINIGER für die Dusche, die Aussenfläche der Toilette sowie für dessen Fussboden im Bad in einem Pfefferminz & Rosmarin Duft. Und zu guter letzt den GLAS – REINIGER für Spiegel, Fenster, Glasabdeckung in der Küche etc. im Salbei & Basilikum Duft. Alle drei Putzmittel haben einen sehr angenehmen frischen Geruch und decken mit ihrer Vielfältigkeit den normalen Gebrauch im Freizeitmobil sehr gut ab. Somit kannst du durch diese drei kleinen Helfer sehr gut, mehrere Einwegputzmittel ersetzen oder du brauchst unterwegs im Wohnmobil nicht auf die Putzmittel zu verzichten.

Wie funktionieren die Putzmittel Tabs von everdrop?

Das ist wohl der einfachste Schritt überhaupt. Das einzige was du dazu braucht ist die Flasche von everdrop und den Putzmittel-Tab deiner Wahl.

  • Flasche auf
  • 5oo ml Wasser rein (oder bei den originalen Flaschen bis kurz über dem Symbol).
  • den Tab deiner Wahl reinwerfen
  • Flasche zu drehen und kurz abwarten bis der Tab sich, wenige Sekunden später, aufgelöst hat
  • Fertig! Bereit zum Putzen

    Sobald eine Flasche aufgebraucht ist, wiederholt ihr einfach die Schritte 1-5 mit einem neuen Tab und schon könnt ihr wieder los legen. Vorallem wenn du unterwegs bist, kannst du auch 1 Flasche für alle 3 Tabs mitführen. Wir haben 1 Flasche dabei jedoch alle Tabs und so können wir unterwegs trotzdem alle Putzmittel benötigen.

    Tipp: Fülle die Flasche mit 250 ml Wasser und verwende dann auch nur 1/2 des Tabs, das reicht für eine wöchentliche Reinigung des Wohnmobils 😉

    Was macht die Putzmittel von everdrop so nachhaltig?

    Die Tabs von everdrop sind vegan, ohne Tierversuche hergestellt, vollständig biologisch abbaubar und frei von Mikroplastik. Hergestellt werden sie in Deutschland. Durch die Nutzung vermeidest du viel Plastikmüll und CO2. Zudem sind die Verpackungen, sowie die Versandverpackungen und Einleger aus recyceltem Umweltpapier und auch der Druck findet klimaneutral und mit Ökostrom statt. Auch der Verschluss der Versandverpackungen erfolgt durch Papierklebeband aus Naturkautschuk. Ein sehr gut durchdachtes und mit viel Liebe erarbeitetes Konzept!

    Küchenreiniger

    Der Küchenreiniger ist mit Abstand unser Lieblingsprodukt von everdrop*. Wir verwenden ihn so gut wie täglich, um zum Beispiel die Arbeitsfläche in der Küche oder das Spülbecken nach dem Abwasch zu reinigen. Er beseitigt Fett und Schmutz nahezu problemlos. Dabei ist er richtig ergiebig: Nach circa drei Monaten mit fast täglicher Anwendung ist noch knapp die Hälfte des Putzmittels in der Flasche (Hinweis: Unsere Wohnmobilküche ist relativ klein, bei grossen Küchen hält das Mittel vielleicht nicht ganz so lange).

    Badreiniger

    Auch der Badreiniger hat uns im Praxis-Test überzeugt. Kalk und Seifenablagerungen in der Dusche wurden dadurch entfernt – allerdings mussten wir schon ein bisschen mehr schrubben. Dennoch sind alle Flecken dann recht einfach herausgekommen. Wie auch der Küchenreiniger ist der Badreiniger sehr ergiebig – bedeutend ergiebiger als herkömmliche Putzmittel aus der Sprühflasche.

    Glasreiniger

    Von dem Glasreiniger waren wir zunächst etwas enttäuscht. Nach der ersten Anwendung war unser Spiegel voller Schlieren und Streifen. Das liegt daran, dass der Glasreiniger keinen Alkohol enthält, wodurch die Flüssigkeit nicht so schnell verdampft, was schliesslich zu Schlieren führt. Dann haben wir aber den Tipp erhalten, den Glasreiniger mit einem trockenen Tuch oder einem Wischer abzuziehen, was durchaus geholfen hat. Noch effektiver war es allerdings, den Glasreiniger mit etwas mehr Wasser zu verdünnen, sodass er nicht ganz so hochdosiert ist (unsere neue Konzentration: circa 750 Milliliter Wasser pro Tab statt 500 Milliliter). Dadurch ist der Spiegel jetzt streifenfrei sauber.

    Die Reinigungswirkung

    Für diesen Test habe ich die Wirkung der Tabs wirklich auf Herz und Nieren geprüft. Ich habe das Badezimmer inklusive Dusche geputzt, alle Wohnmobilfenster, die Führerkabine sowie die Küche inkl. Gasherd.

    Den Küchenreiniger habe ich sogar direkt im Wohnmobil angemischt. Ein Wasseranschluss ist dort vorhanden und mehr braucht es schliesslich nicht.

    Ich kann zur Wirkung nur Positives sagen, die Bio-Reiniger haben nicht enttäuscht. Alles ist ohne Anstrengung sauber geworden.

    Da die Reiniger aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen, ist das für mich keine Selbstverständlichkeit. Ich habe schon häufiger Natron und Zitronensäure zum Putzen verwendet, um Chemie und Plastik zu sparen. Nicht immer war ich damit erfolgreich.

    Doch hier glänzt alles. In kürzester Zeit bin ich zufrieden, egal ob es darum geht, ein Geländer von grünen Ablagerungen zu befreien oder Kalk im Bad loszuwerden.

    Meine Hände sind danach nur ganz leicht rau, was bei normalem Putzmittel wesentlich schlimmer ausgefallen wäre.

    Der Duft

    Der Duft der Reiniger ist angenehm. Ich hatte ihn irgendwie “anstrengend” erwartet. Tatsächlich enthalten die Reiniger ätherische Öle, die für einen frischen Duft sorgen.

    Dieser Aspekt ist mir persönlich sehr wichtig, da ich normale Reiniger als sehr beissend und unangenehm empfinde. Insbesondere Putzmittel aus der Sprühflasche nutze ich schon lange nicht mehr, da sie starken Niesreiz bei mir auslösen. Jetzt kann ich endlich wieder ganz normal mit Sprühflasche zu Werke gehen, das finde ich wirklich klasse.

    Empfehlung?

    Absolut. everdrop präsentiert hier ein vollständig durchdachtes Produkt, mit dem Putzen schon fast Spass macht. Die Reiniger sind schnell angemischt, wirken gut und duften angenehm. Noch dazu liegt der Preis unter dem, was ich für normale Putzmittel bezahlen würde. Ich kann einfach keinen Fehler finden.

    Wie gut mir die Produkte gefallen, merke ich auch daran, dass ich beim Putzen spontan überlege, wem ich die Tabs privat alles empfehlen könnte. Ich denke dabei auch an Menschen, die gar nicht so sehr auf Umwelt-Themen fixiert sind.

    Die Putztabs haben das Potenzial, viele Menschen zu begeistern. Everdrop zeigt, dass Nachhaltigkeit sexy sein kann. Das ist ein Aspekt, der mir auf dem Plastikfrei-Blog generell sehr wichtig ist. Öko bedeutet nicht gleich langweilig oder ineffektiv.

    Ich wünsche Everdrop noch viel Erfolg und weitere gute Ideen.

    Unser Fazit

    Können wir die Putzmittel-Tabs von everdrop* empfehlen? Auf jeden Fall. Sie reinigen nicht nur zu unserer vollsten Zufriedenheit, sondern sind auch super leicht zum mitführen im Camper. Wir haben seither stets 3 verschiedene Tabs dabei. Der grösste Vorteil ist aber, dass sie nachhaltig und ressourcensparend sind – und dabei auch ziemlich preisgünstig. So kostet ein Tab nur 1 Euro, was bedeutend günstiger als Putzmittel aus der Flasche ist.

    Waschmittel von everdrop im Test

    So haben wir das everdrop Waschmittel getestet

    Über insgesamt 4 Wochen haben wir unsere Wäsche mit dem Waschmittel von everdrop unterwegs im Wohnmobil gewaschen. Dabei haben wir insbesondere auf die Waschleistung, den Duft und die Ergiebigkeit des Pulvers geachtet. Was uns dabei aufgefallen ist?

    Die Waschleistung des Waschmittels von everdrop

    Am wichtigsten im Test war die Waschleistung des Waschmittels von everdrop. Von Tomatensauce, Schweissflecken über Schokolade bis hin zu anderen gängigen Verschmutzungen wie Make-up konnten sowohl das Voll- als auch das Colorwaschmittel alle herkömmlichen Fleckenarten problemlos beseitigen – auch bei niedrigen Wassertemperaturen und bei Handwäsche. natürlich haben wir das Waschmittel auch in einer Waschmaschine auf dem Campingplatz ausgetestet und sind sehr zufrieden damit. Alle Flecken und Gerüche sind weg und die Farbe ist dennoch strahlend schön.

    Wie ist der Duft des everdrop-Waschmittels?

    Neben der Waschleistung spielt natürlich auch der Duft des Waschmittels eine wichtige Rolle. Im Vergleich zu vielen Produkten aus der Drogerie ist der Geruch des everdrop-Waschmittels* subtil. Die Kleidung erhält dadurch eine leichte Frische (das Vollwaschmittel riecht nach Grapefruit, Feige und Sandelholz, das Colorwaschmittel nach Bergamotte, Patschuli und Zedernholz), ohne dabei parfümiert zu wirken. Wer den Geruch von frisch gewaschener Wäsche liebt, könnte allerdings etwas enttäuscht von der Leichtigkeit des Dufts sein.

    So ergiebig ist das nachhaltige Waschpulver von everdrop

    Das everdrop CO2-Spar-Set kostet 66.90 Schweizer Franken. Eine Nachbestellung mit jeweils zwei Beutel Voll- und Colorwaschmittel liegt bei 44.90 Schweizer Franken. Das ist bedeutend teurer als die meisten Waschmittel aus dem Supermarkt. Dafür ist das Waschpulver von everdrop aber viel ergiebiger. So reichen die vier Beutel für 80 Waschgänge. Ein mitgelieferter Messbecher aus Papier hilft bei der richtigen Dosierung. Eine Waschladung kostet dadurch nur circa 59 Rappen (günstiger wird sie, wenn ihr das Waschmittel abonniert).

    Gutschein Code für everdrop von togetherontour

    Mit dem Codewort togetherontour bekommt ihr bei einer Bestellung noch 10% Rabatt.