FAQ

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Häufig gestellte Fragen

Für das Druckkochen sind 2 dl Flüssigkeit normalerweise ausreichend Flüssigkeit, um erfolgreich Druck aufzubauen. Befolge die Anweisungen und die angegebene Max. Befüllungslinie, um zu bestimmen, wie viel Flüssigkeit im Express Crock verwendet werden soll.
Funktionen können während des Kochens einfach gewechselt werden: Drücke die START / STOP-Taste und wähle dann die neue gewünschte Garfunktion. Auf dem Display blinkt ein neuer Timer, und die ausgewählte Funktion blinkt ebenfalls. Wähle die gewünschte Zeit, den Druck und / oder die Temperatur. Drücke die START / STOP-Taste und die neue Funktion beginnt mit dem Aufwärmen.   So änderst du die Kochzeit: Du kannst die Garzeit vor Beginn des Garvorgangs ändern, indem du die Tasten + und - drückst, bevor du START / STOP drückst. Zum langsamen Ändern drücken und loslassen. Gedrückt halten, um die Zeit schnell zu ändern. Wenn du die gewünschte Temperatur oder Zeit überschritten hast, drücke die gegenüberliegende Taste.   Den Druck ändern: Du kannst den Druck für bestimmte voreingestellte Funktionen vor Beginn des Garvorgangs ändern, indem du die Taste PRESSURE ADJUST drückst, bevor du START / STOP drückst.   Temperatur ändern: Du kannst die Temperatur für bestimmte Funktionen vor Beginn des Garvorgangs ändern, indem du die Taste TEMP ADJUST drückst, bevor du START / STOP drückst.
Lass den Multi-Cooker nach dem Garvorgang auf natürliche Weise Druck durch das Ventil ablassen. Das Gerät kühlt sich allmählich von selbst ab. Warte nach dem Garen mindestens 10 Minuten und klappe dann mit einem Küchengerät die Lasche am Dampfablassventil in die Position „Release“. Vorsicht, dass kein Körperteil über dem Dampfauslass ist, da der Dampf sehr heiss ist und die Haut verbrennen kann. Wenn kein Dampf mehr aus dem Ventil austritt ist der Druck abgelassen. Der Deckel öffnet sich mit minimaler Kraft. Nur so ist es sicher, den Deckel zu entfernen und Speisen zu servieren.
Bewege die Lasche am Dampfablassventil mit einem Küchengerät auf die Einstellung „Freigabe“. Dampf wird schnell aus dem Dampfablassventil freigesetzt. Vorsicht, dass kein Körperteil über dem Dampfauslass ist, da der Dampf sehr heiss ist und die Haut verbrennen kann. Verwende diese Methode niemals zum Kochen von flüssigen Zutaten wie Auflaufformen, Suppen und Suppen. Verwende hierfür bitte die Natural Release-Methode. Warte nach dem Kochen mindestens 10 Minuten, bis das Dampfablassventil gedreht wird. Verwende diese Methode niemals beim Kochen von Reis, da Reis sehr empfindlich ist. Der Druck ist abgelassen, wenn kein Dampf mehr aus dem Ventil austritt und der Deckel sich mit minimaler Kraft öffnet. Nur dann ist es sicher, den Deckel zu entfernen und Speisen zu servieren.   VORSICHT: Erzwinge nicht das Öffnen des Deckels. Wenn es sich nicht leicht öffnen lässt, bedeutet das, dass der Multi-Herd noch unter Druck steht. Während des Kochens wird Dampf im Multi-Cooker aufgebaut. Wenn du den Deckel anheben, verwende einen Küchenhandschuh oder einen Fausthandschuh, um Ihre Hand zu schützen.
Wenn du diesen Code während des Garvorgangs erhälst, bedeutet dies, dass der Express Crock nicht genug Dampf erzeugen konnte, um den Druck vollständig zu erzeugen. Führe folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben: 1. Stelle sicher, dass das Dampfablassventil in die geschlossene Position oder „Seal“ -Position gedreht ist. Wenn es nicht in der richtigen Position war, drehe es in die richtige Position und springe zu Schritt 3 weiter unten. 2. Wenn sich das Dampfablassventil in der richtigen Position befand, drehe es in die Position „Release“ und warte, bis das Gerät drucklos ist. Nimm dann den Deckel ab, und schaue unter den Deckel, um sicherzustellen, dass die Dichtung (großer Gummiring) ordnungsgemäss an der Unterseite des Deckels befestigt ist. 3. Gib eine weitere Tasse Flüssigkeit (Wasser, Brühe usw.) in den Kochtopf, rühre die Zutaten um und bring den Deckel wieder an. Stelle sicher, dass sich das Dampfablassventil in der Position „Seal“ befindet. 4. Trenne das Gerät für mindestens 5 Sekunden vom Netz, schliesse es erneut an und programmiere die Gareinstellungen erneut, um den Garvorgang zu beginnen.
Funktionen können während des Kochens einfach gewechselt werden: Drücke die START / STOP-Taste und wähle dann die neue gewünschte Garfunktion. Auf dem Display blinkt ein neuer Timer, und die ausgewählte Funktion blinkt ebenfalls. Wähle die gewünschte Zeit, den Druck und / oder die Temperatur. Drücke die START / STOP-Taste und die neue Funktion beginnt mit dem Aufwärmen.   So änderst du die Kochzeit: Du kannst die Garzeit vor Beginn des Garvorgangs ändern, indem du die Tasten + und - drücken, bevor du START / STOP drückst. Zum langsamen Ändern drücken und loslassen. Gedrückt halten, um die Zeit schnell zu ändern. Wenn Sie die gewünschte Temperatur oder Zeit überschritten haben, drücke die gegenüberliegende Taste.   Den Druck ändern: Du kannst den Druck für bestimmte voreingestellte Funktionen vor Beginn des Garvorgangs ändern, indem du die Taste PRESSURE ADJUST drückst, bevor du START / STOP drückst.   Temperatur ändern: Du kannst die Temperatur für bestimmte Funktionen vor Beginn des Garvorgangs ändern, indem du die Taste TEMP ADJUST drücken, bevor du START / STOP drückst.