Österreich

Mit dem Wohnmobil durch Österreich

togetherontour.ch

Österreich, das Land berühmter Komponisten wie Mozart und Schubert, des Apfelstrudels und dem Wienerschnitzel vor allem aber der Alpen und atemberaubenden Pässe. Das Hochgebirge umfasst einen grossen Teil Österreichs. Dadurch eignet sich das Land bestens für lange, intensive oder erholsame Wandertouren im Frühling und Schneeschuhtouren im Winter durch die prächtige Natur.

 

Das Land der prächtigen barocken und romantischen Städte

Sowohl im Sommer als auch im Winter hat unser Nachbarland Österreich viel zu bieten. Österreich gehört zu den beliebtesten Reisezielen für Wohnmobilreisende im Frühling wie im Winter! Vor allem die österreichischen Alpen prägen die Landschaft.

Beliebte Städte für Städtereisen sind Wien, Bregenz, Innsbruck und Salzburg. In Innsbruck kannst du so das Wahrzeichen der Innsbrucker Altstadt, das Goldene Dachl, die Kaiserliche Hofburg oder den Stadtturm besichtigen. Während du nebenbei noch durch die Gassen oder Geschäfte Innsbrucks bummelst, fährst und am Abend gemütlich in der Bahn zurück auf den Stellplatz.

Naturliebhaber kommen in Österreich nicht zu kurz. Unteranderem auch Camper lieben Urlaub am Bodensee sowie den angrenzenden Bregenzerwald, den Wörthersee oder auch die bekannten Skigebiete Montafon oder Serfaus. Diese Regionen haben auch im Sommer für Familien, Mountainbiker, Kletterer und Wanderer jede Menge zu bieten.

Österreich bietet eine Fülle an unterhaltsamen Ausflugsmöglichkeiten für Gross und Klein.

Österreich ist aber auch das Land der Kaiserin Sissi, mit ihren prächtigen barocken und romantischen Städten wie Innsbruck, Salzburg und Wien.

Tirol eignet sich super für einen Urlaub mit dem Wohnmobil. Hier könnt ihr bei bis zu 90 Campingplätzen aller Arten wählen. Ob luxuriöses Angebot oder spartanisches Erlebnis, es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

 

Natur und Genuss pur in Österreich

Möchtest du im Campingurlaub mal Ruhe und frische Luft geniessen? Dann solltest du Österreich im Wohnmobil erkunden. Ob Alpen oder kristallblaue Seen ‒ hier gibt es Natur pur. Unser östliches Nachbarland im Schatten der Alpen ist bekannt für seine schönen Landstücke.

In Österreich tut sich allerhand und das das ganze Jahr über! Ob Theaterfestspiele oder opulenter Ball, Film-Events oder Rock-Festivals für jeden ist was dabei. Vom farbenfrohen Almabtrieb im Herbst bis hin zum Wiener Opernball. Der Wiener Opernball ist nebst dem Philharmoniker Ball der gesellschaftliche Höhepunkt der Ballsaison im Wiener Fasching.

Des Weiteren ist Österreich das Land weiterer berühmter Komponisten wie Mozart und Schubert, prächtigen Trachten, des Apfelstrudels und dem Wienerschnitzel. Vor allem aber auch wegen dessen Alpen und atemberaubender Pässe.

Der Brennerpass war schon zu Römerzeiten als wichtige Verkehrsroute bekannt.

Auch heute ist der Brennerpass der wichtigste Grenzübergang zwischen Österreich und Italien. Bei der Fahrt über den geschichtsträchtigen Pass wirst du mit einem traumhaften Blick über die Hochalmen des Zillertals belohnt. Allerdings solltest du damit rechnen, dass zusätzlich zur Zehn-Tages-Vignette am Brenner auch noch eine einmalig zu entrichtende Maut fällig wird.

 

Campingplätze in Österreich: Ruhe, Romantik, Kultur und Natur

Egal, ob du dich für einen Wohnmobilstellplatz oder Campingplatz mit schöner Aussicht auf die Bergwelt Tirols entscheidest oder eher eine sonnige Lage in der Nähe eines Badesees mit dem Schwerpunkt naturnah und bewaldet: Es ist immer der perfekte Übernachtungsplatz für dein Reisemobil.

Die Camping in Österreich sind umgeben von den beeindruckenden Alpen, schneebedeckten Gipfeln, prächtigen Bergseen und unendlichen Tannenwäldern. Diese Natur kannst du von deinem Übernachtungsplatz aus wunderbar geniessen.

In Österreich findest du viele Campingplätze mit modernen Infrastrukturen und einer reichhaltigen Gastronomie sowie ein vielfältiges Angebot von Freizeitaktivitäten.

Die Campingplätze und Caravan Stellplätze sind vom Hochgebirge umgeben und liegen meist in unmittelbarer Nähe eines Gewässers.

 

Gut zu Wissen

In Österreich besteht auf allen Autobahnen und Schnellstrasse Mautpflicht. Die Maut wird in Form von Vignette, Go Maut oder Streckenmaut entrichtet. Die Klebevignette oder die digitale Vignette gilt für alle Fahrzeuge bis zu einem Gesamtgewicht von 3.5 Tonnen – also für Pkw, Motorräder und leichte Wohnmobile. Für Kraftfahrzeuge mit mehr als 3.5 Tonnen erfolgt die Abrechnung über die sogenannte Go-Box.

Für manche Autobahnabschnitte wird eine Streckenmaut verlangt. Diese Kosten entstehen bei speziellen Bauten wie z.B. bei Tunnels wie der Brenner.

 

Fazit

  1. Montafon liegt zwischen den schroffen Gipfeln und den umgebenden Alpen. Hier konzentrieren sich lebendiges Dorfleben, kulturgeschichtliche Attraktionen und authentisches Brauchtum.
  2. Ein Skiort im Paznaun ist Ischgl. Lifte und Seilbahnen bieten Zugang zu den Pisten der grossen Silvretta Arena.
  3. Die Hauptstadt Österreichs wurde von Mozart, Beethoven und Sigmund Freud geprägt. Wien ist auch bekannt für das Schloss Schönbrunn und die Sommerresidenz der Habsburger.

weitere Reiseziele: