OMNIA Rezepte

für den OMNIA Campingbackofen

Für uns ist die Wohnmobilküche ohne den OMNIA Backofen nicht mehr vorstellbar. Im OMNIA Ofen kannst du alles kochen und backen, was du auch zu Hause im Ofen machst. Die Rezept Vielfalt ist unendlich, das zeigen auch die vielen OMNIA Rezeptbücher. Unsere OMNIA Rezepte sind schnell und einfach zubereitet. Von Fleischgerichten, Gemüseauflauf, Hähnchen in Tomatensauce über Schokoladenkuchen bis hin zum Sonntagszopf kannst du alles im Omnia Backofen zubereiten.

Die Essensvielfalt in den Campingferien im Sommer ist wahrscheinlich weniger ein Problem, weil du da einfach den Grill anschmeissen kannst. Aber auch da würde mein Partner sagen: «Ein gutes Stück Fleisch mit einer leckeren und einfachen Beilage darf auch auf dem Wohnmobilstellplatz nicht fehlen.» Denn im Sommer muss es nicht immer Fleisch und Salat sein. Wenn du aber auch im Winter unterwegs bist mit deinem Caravan und du nicht auf warme Brötchen am Morgen, leckere Aufläufe und sogar selbst gebackenes Brot verzichten möchtest, dann brauchst du den OMNIA Campingbackofen!

Für den OMNIA Backofen brauchst du ausser einem Rechaud mit Gasflamme nichts mehr.

Beim Kauf des OMNIA Backofens bekommst du drei Teile. Der unterste Stahlring ist für die Wärmeverteilung. Dies ist wichtig, dass dieser Ring immer direkt auf dem Gas liegt und nicht vergessen geht. Der mittlere Teil ist die Backofenform und der rote Deckel bestehen aus Aluminium. Alle Teile müssen immer zusammen benutzt werden. Dazu empfehlen wir passendes OMNIA Zubehör: die OMNIA Silikonform DUO, das Aufbackgitter und OMNIA Kochbücher.

Im Weiteren gibt es noch mehr Zubehör für den OMNIA Ofen: die rote OMNIA Silikonform 2.0, die OMNIA Muffinform, OMNIA Backofen Thermometer und Haltegriffe für die Backofenform. Die OMNIA Silikonform DUO ist dazu da, dass du die süssen und salzigen Speisen trennen kannst. Wenn du gerne würzig kochst, kannst du ab sofort deine Torte und Kuchen in einer separaten Silikonform im OMNIA Backofen backen.

 

Warum du den OMNIA Ofen brauchst

  • Zu aller erst natürlich wegen seiner Vielfältigkeit. Denn aus wenigen Zutaten kannst du im Wohnmobil frisches Brot backen, einen Teigwarengratin zubereiten, Gemüse dämpfen, Hähnchen dünsten oder einen leckeren Kuchen backen.
  • Das Gewicht ist ein weiterer Pluspunkt für das OMNIA Backofen Set, denn total wiegt das OMNIA Set inkl. 2 Bücher kein 1 kg. Somit sind alle Pfannen und Töpfe schwerer.
  • Wenig Utensilien zum Abwaschen und vor allem kein Kratzen und schruppen. Du füllst die OMNIA Backofenform mit kaltem Wasser und wartest wenige Minuten. Im Anschluss kannst du den OMNIA Ofen mit einem Waschlappen ausreiben und fertig ist die Küche.
  • Du kannst die rohen Zutaten in die Backofenform vom OMNIA geben und die Zeiteinteilung im Griff haben und währenddessen brauchst du nicht neben dem Herd stehen.

Das sind alles Gründe, warum wir uns den OMNIA Campingbackofen angeschafft haben und vor allem warum wir ihn auch dir weiterempfehlen können.

Er ist leicht, platzsparend, einfach zu reinigen und unserer Meinung nach ein Muss für jeden Camper-Gourmet!

Wir kochen zwar gerne auf dem Grill, aber wir vermissen trotzdem die abwechslungsreiche Campingküche unterwegs. Denn zu einem Kaffee am Nachmittag ist ein frisch gebackener Muffin im Sommer und Winter lecker. Oder wie wäre es mit einem schnell zubereiteten, gesunden und leckeren Auflauf oder One-Pot im OMNIA Backofen nach einem Städtetrip?

 

Wie lange braucht mein Gratin, Auflauf oder Kuchen im OMNIA Ofen?

Die OMNIA Rezeptsammlung auf unserem Blog ist enorm gross. Weil uns diese Frage tagtäglich beschäftigt, schreiben wir bei jedem Rezept die Einstellung der Gasstufe mit der Kochzeit hin. So kann beim Backen und Kochen mit dem OMNIA Backofen nichts mehr schief gehen. Im Grundsatz können wir sagen, dass der OMNIA Campingbackofen weniger Gas verbraucht als eine herkömmliche Pfanne auf dem Gasherd. Als Beispiel: Teigwaren kochen in der Pfanne dauert 25 Minuten auf hoher Gasstufe. Bei unserem Teigwarenauflauf kochen wir die rohen Teigwaren für 5 Minuten auf hoher Stufe und anschliessend drehen wir die Gasstufe auf die kleinste Stellung zurück und lassen den Teigwarenauflauf für weitere 25 Minuten.

Braucht der OMNIA Campingbackofen viel Gas?

Nein, der OMNIA Backofen braucht nicht viel Gas auch wenn in einem Rezept eine Zeit von 50 Minuten steht. Denn die Backzeit auf hoher Gasstufe ist klein und beträgt lediglich 2-5 Minuten. Die längere Zeit wie oben erwähnt von ca. 50 Minuten Kochzeit wird auf niedriger Gasstufe gekocht.

 

Was du darin alles backen kannst

Du denkst jetzt bestimmt an eine riesige Auswahl an Zutaten, welche du auf jeder Reise mitführen musst? Wir haben im Wohnmobil Gewürze, Teigwaren, Mehl und Reis immer mit und alles andere kaufen wir frisch vom Markt.

Wir geben dir hier einen genialen Tipp, wie du dich gut auf deine Reise vorbereiten kannst:

  • Packe alle trockenen Zutaten in einen Beutel ab und notieren mit Stift die flüssigen Zutaten auf den Beutel

 

 

Benötigt der OMNIA Backofen spezielle Rezepte?

Nein, eigentlich nicht. Du kannst Kartoffeln, Gemüse, Fleisch, Hähnchen und Kuchen zubereiten wie im normalen Backofen zu Hause. Warum denn die vielen Kochbücher für den OMNIA Backofen? Die geringe Grösse des Ofens sowie das Kochen und Backen mit Gas macht den meisten Menschen zu Beginn etwas Schwierigkeiten. Der OMNIA fasst lediglich 2 Liter.

Unser Leitfaden für den OMNIA Backofen ist daher ganz einfach, starte mit einer «Bedienungsanleitung» – gemeint ist hier ein OMNIA Kochbuch. So macht dir der OMNIA Campingbackofen von Anfang an Freude und das Gelingen mit dem OMNIA Backofen ist sicher.

Bei uns kannst du zwischen 6 OMNIA Kochbücher auswählen. Alle Bücher sind verschieden und enthalten die Koch- und Backzeit mit der Gasstufe. Wir bieten die Bücher auch als OMNIA Kochbuch Set an zu einem Aktionspreis:

 

Gratins und Aufläufe kochen  

Kuchen und Brot backen

 

Brot backen

 

Gluten- und laktosefreie Küche

 

Buch-Set Angebot

 

Fazit

Der Omnia ist ein einfacher Mini-Backofen der preisgünstig bei uns erhältlich ist. Du kannst den OMNIA Backofen auf jeder Gasflamme sowie auch auf einem Glaskeramikfeld betreiben (nicht auf einem Induktionsherd). Er erweitert die kulinarischen Möglichkeiten in der Wohnmobil-Küche! Mehr Küchenzubehör fürs Wohnmobil findest du übrigens hier.