Über uns

Das sind wir

Wir sind Thomas und Sandra – die beiden Gründer von togetherontour.ch

Wir sind Blogger aus der Schweiz und berichten über unsere Reisen sowie die Kulinarik. Dank togetherontour.ch und dank unserer Blogleser – auch Kochbuchautoren und Foodfotografen.

 

Das Ziel: Mit unserem Wohnmobil wollen wir möglichst viele Länder und Städte bereisen. So viele unfallfreie Roadtrips wie möglich von Süden nach Norden und von Westen nach Osten absolvieren.
Na, hast du Lust bekommen visuell mitzureisen?

Dann steig in unserem Blog ein und sei mit dabei. Hier auf unserem Blog findest du spannende Textbeiträge, hochwertige Fotos und viele Informationen zu Camping- und Stellplätze.

 

togetherontour.ch ist seit 2012 online. Unser Online Wohnzimmer quasi. Oder eben die Küche zum Kochen. Und während es am Anfang nur darum ging, dass wir einfach unsere Reisen irgendwo niederschreiben wollten, ist das Ding hier mittlerweile ein ziemlich grosser und schöner Teil unseres Lebens geworden. Wir konnten unseren Blog auch mit vielen tollen Rezepten ausbauen.

Uns freut nichts mehr, als dass sich immer mehr Menschen für das kochen im Outdoor interessieren. Und wenn wir mit unseren Rezepten hier auf dem Blog oder in unseren Büchern einen Teil dazu beitragen können – ist das für uns der KNÜLLER!

Heisst also: Bei uns gibt es gesunde, glutenfreie, laktosefreie und Low Carb Rezepte, ohne das in den absoluten Vordergrund zu stellen.

 

Wir lieben es auf Campingplätzen oder in der freien Natur selbst zu kochen, schrecken aber auch nicht zurück uns einmal im Restaurant bedienen zu lassen.

Wenn wir nicht gerade bloggen, kochen, fotografieren, schreiben oder essen, arbeiten wir als Marketingfachfrau und als Maschinenengineer.

 

Sandra

tobt sich in ihrer Freizeit leidenschaftlich gerne in der Küche aus und bereitet leckere Gerichte zu.

 

Thomas

bastelt gerne und kümmert sich darum, dass auch alle Messer immer schön scharf zum Kochen sind.

Wenn du jetzt noch mehr wissen willst, schreib uns eine Nachricht.

 

Jetzt aber erstmal grössten Spass beim Nachkochen und Backen. Lass es dir schmecken!