Auflauf / Gratin,  Blog,  Crock-Pot Rezepte

Ahorn Schinken

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Saumässig gut: Dieser saftige runde Schinken! Zarter Schweinebraten, der auf der Zunge zergeht…

Ich wollte wiedermal Fleisch, welches schnell zubereitet ist… Und da habe ich mir lange überlegt, was ich kochen könnte. Als ich im Laden vor der Theke stand, lachte mich dieser Schweinebraten an. Jetzt denkst du dir bestimmt: “Braten? Etwas nicht zu aufwendiges? Das dauert doch eeeewig.” Das stimmt, Schmoren braucht seine Zeit. Aber ich muss ja nicht daneben stehen und dem Fleisch beim Kochen zuschauen. Von dem her hält sich der Zeitaufwand doch sehr in Grenzen und ich kann meinen Tag an der Sonne geniessen.

 

 

Am Ende habe ich mein super zartes Stück Fleisch auf dem Teller.

 

Rezeptvideo:


Rezept drucken
Ahorn Schinken
gekocht im Crock-Pot 3.5 L
Menüart Gratin / Auflauf
Portionen
Zutaten
  • 1.2 kg Schinken
  • 85 g brauner Zucker
  • 85 ml Ahornsirup
  • 165 ml Apfelsaft
Menüart Gratin / Auflauf
Portionen
Zutaten
  • 1.2 kg Schinken
  • 85 g brauner Zucker
  • 85 ml Ahornsirup
  • 165 ml Apfelsaft
Anleitungen
  1. Schinken in einen langsamen Kocher geben
  2. Schinken mit braunem Zucker abreiben
  3. Apfelsaft, Ahornsirup und Nelken in mittlerer Schüssel verquirlen
  4. Mischung über den gesamten Schinken giessen
  5. Für 4 Stunden auf Stufe NIEDRIG garen.
  6. Schinken umdrehen und zudecken
  7. Für 1 Stunde auf Stufe LOW fertig garen
  8. Schinken vorsichtig herausheben
  9. 15 Minuten warten bis zum Anschnitt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.