Jetzt in der Herbstzeit liebe ich diesen saftigen Marronikuchen der ganz ohne Mehl auskommt. Der Kastanienkuchen ist herrlich aromatisch und eine köstliche Möglichkeit nach einem langen Herbstspaziergang wieder Energie zu tanken.

MARRONIKUCHEN

Zutaten
  

  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Margarine
  • 90 g Zucker
  • 50 g brauner Zucker
  • 250 g Marronipüree Raumtemperatur
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 2 EL Kakaopulver ungezuckert
  • 2 TL Backpulver

Anleitungen
 

  • Eier trennen
  • Eiweiss mit dem Salz steif schlagen
  • Margarine mit dem Zucker cremig rühren
  • Eigelb nacheinander dazugeben und gut unterrühren
  • Marronipüree dazugeben und unterrühren
  • Mandeln, Kakaopulver und Backpulver mischen
  • Im Wechsel mit dem Eischnee unterheben
  • Teig in Silikonform füllen
  • Für 2 Minuten auf hoher Stufe backen und anschliessend 45 Minuten auf kleiner Stufe fertig backen. Stäbchenprobe.
  • Kuchen ca. 20 Minuten in der Form abkühlen lassen
  • Herausnehmen und fertig auskühlen lassen
  • Der Marronikuchen schmeckt köstlich mit einem Klecks Schlagrahm oder Vanillequark