Blog,  Reiseziele,  Schweiz

Ist Interlaken in der Schweiz langweilig?

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Ist Interlaken in der Schweiz langweilig?

 

Es erhielt seinen Namen aufgrund seiner Lage zwischen zwei Seen und ist umgeben von wunderschönen hohen Berggipfeln. Die Stadt Interlaken in der Schweiz ist malerisch und sehr touristisch.

Die generelle Atmosphäre Interlakens geniesst du am besten im Park gegenüber dem Viktoria Jungfrau Hotel. Dort kannst du dich auch von kreischenden, Asiatischen Touristen, die mit dem Tandem-Gleitschirm landen, unterhalten lassen. Immer wieder amüsant…

Also ist es langweilig hier? Überhaupt nicht! Es gibt so viel zu erleben in Interlaken und vor allem in der Umgebung, dass es fast unmöglich ist sich zu langweilen.

 

Den Thunersee zu Fuss umrunden

Wer kann schon von sich behaupten, einen grossen See zu Fuss umrundet zu haben? Siehst du! In zwei bis drei Tagen kannst du den Thunersee zu Fuss umrunden. Damit hättest du was, womit du deine Verwandten und Freunde beeindrucken kannst! Es gibt vermutlich mehr Menschen, die Basejumping machen als solche, die einen persönlichen Rekord aufstellen, indem sie so etwas machen.

Der Thunersee Panoramarundweg führt dich auch über einige Hängebrücken. Die neuste und beeindruckendste befindet sich in Sigriswil. (Um diese zu überqueren bezahlst du eine Gebühr.)

In der gesamten Schweiz sind die Wanderwege mit kleinen gelben Schildern ausgeschildert, die alle möglichen Wanderwege in einer bestimmten Gegend signalisieren. Zwischendurch findest du gelbe Markierungen auf Steinen und Baumstämmen, die dir den Weg weisen. Solltest du Schwierigkeiten haben, die gelben Schilder in der Gegend deiner Wahl zu finden, dann frag im Tourismusbüro – oder einen Einheimischen – nach dem Weg. Oder du nimmst eine Wanderkarte mit.

 

 

St. Beatus-Höhlen

Die St. Beatus-Höhlen sind ein natürliches Höhlensystem direkt neben dem Thunersee. Der einfachste Weg, sie zu erreichen, ist per Boot oder mit dem Bus ab Interlaken oder Thun. Dann sind es nur noch ein paar hundert Meter bis zum Eingang der Höhlen. Vierzehn Kilometer des Höhlensystems sind erforscht und eine Strecke von einem Kilometer ist für Besucher zugänglich. Der Eintritt kostet 18 CHF.

Mehr zur Geschichte und Geologie der Höhlen findest du im zugehörigen Museum. Es gibt auch ein Restaurant mit fabelhafter Aussicht auf den Thunersee.

Unternimm eine Bootsfahrt auf dem Thunersee

Ein Tag auf dem Wasser verspricht, bei kristallklaren Seen und schöner Kulisse im Umkreis, ein Höhepunkt vom Tag zu werden. Tuckere zwischen Dörfern und Städten entlang des Ufers oder unternehme einen Bootsausflug von Interlaken aus. Die Kreuzfahrten auf dem Thunersee sind spektakulär und steuern interessante Orte wie die St. Beatus-Höhlen und die malerische Stadt Spiez an.

Ich empfehle dir, den Zug nach Thun zu nehmen, die Altstadt von Thun zu besichtigen und dann das Boot zurück nach Interlaken zu nehmen, um die Landschaft zu geniessen.

 

Erkunde die Altstadt

Interlaken ist eine schöne Stadt mit vielen historischen Gebäuden. Ein Spaziergang entlang der Aare, die zum Zentrum der Altstadt bei Unterseen führt, ist empfehlenswert. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören das Jungfrau-Regionalmuseum, die Kirche aus dem 13. Jahrhundert und das Rathaus. Die Marktgasse führt in den Hohweg und das Zentrum von Interlaken. Von hier aus kannst du den Japanischen Garten geniessen, bevor du das Schloss Interlaken besichtigst.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

Entspannung bei Kaffee und Kuchen

Das Victoria Jungfrau Hotel ist eines der bekanntesten Interlaken Sehenswürdigkeiten. Es ist eines der besten in Interlaken und ein Fünf-Sterne Luxushotel. Die Zimmer gehören zu den begehrtesten in der ganzen Stadt, aber es gibt dort noch etwas anderes, weswegen die Besucher hinströmen: Eine der schönsten Aussichten auf das Jungfraujoch von der Terrasse des Victoria Hotels, welche sowohl für Gäste als auch für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Einen Kaffee mit köstlichem, hausgemachtem Kuchen mit dieser fantastischen Aussicht in solch luxuriöser Umgebung zu geniessen ist eine reine Freude.

 

Gehe wandern

In Interlaken und Umgebung gibt es Hunderte von Wanderwegen. Alles von kurzen Rundwegen bis hin zur Höhenwanderung ist an Optionen verfügbar. Im Frühling sind die Alpenwiesen herrlich mit ihren Blumen. Es gibt den Schwander Lebensweg mit 13 geschnitzten Figuren, und das Brienzer Rothorn. Erfahrene Bergsteiger gehen Eiswandern auf dem Aletschgletscher. Der Weg der drei Wasserfälle ist malerisch und führt von Brienz durch Iseltwald nach Bönigen. Es gibt auch Strecken oberhalb von Interlaken und rund um den Thunersee. Das Wandern gehört zu den Hauptattraktionen hier. Mit so vielen wundervollen Aussichts- und Picknick-Plätzen gehört ein Ausflugstag zum Pflichtprogramm für jeden, der diese Gegend besucht. Vergiss nicht, nach den ausgeschilderten Wanderungen – erhältlich im Tourismusbüro – Ausschau zu halten.

Gleitschirmfliegen: Begib dich in luftige Höhen

Wenn du Interlaken aus der Vogelperspektive sehen möchtest, erreichst du das am besten, indem du Gleitschirmfliegen gehst. Es ist zwar nichts für schwachen Nerven, dafür aber ein erstklassiges Erlebnis mit einer unvergleichlichen Aussicht auf Jungfrau, die Seen und die umliegende Landschaft. Ein Tandemflug mit einem erfahrender Gleitschirmflieger bietet dir die Chance auf ein unvergessliches Erlebnis. Es dauert nicht lange und du wirst süchtig. In Interlaken gibt es zum Glück Schulen, die Gleitschirmfliegen unterrichten, falls du nach der ersten Erfahrung Lust auf mehr bekommen hast.

 

Gletscherschlucht in Grindelwald

Ein imposantes Kunstwerk der Natur! Die 300 m hohen Felswände der Gletscherschlucht zeugen von der unglaublichen Kraft des unteren Grindelwaldgletschers. Leider existiert dieser Gletscher nicht mehr, doch die Gletscherschlucht erinnert daran, ist nicht weniger spektakulär und bietet mit dem Steg tief hinein einen einmaligen, echten Blick in die Vergangenheit.

Das rauschende Wasser der Lütschine, der stetige leichte Wind sowie die eindrücklichen Lichtverhältnisse machen diesen Ort für alle Sinne spannend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.