So schön saisonales Kochen auch ist, gewisse Dinge möchte ich unbedingt auch ausserhalb der Saison geniessen. Da bin ich einfach verwöhnt! Also: auch wenn wir die Schwelle zum Herbst übertreten habe: bei mir gibt es weiterhin Tomaten. So, jetzt ist es raus 😉 ! Aber frische Tomaten extra von weit her ankarren lassen? Nee, das muss nun wirklich nicht sein.

Zum Glück haben wir hier den Luxus, auf sehr gute Fertigprodukte zurückgreifen zu können. Passierte Tomaten aus der Dose gehören auf jeden Fall zu meinen Nummer 1 – Fertigprodukten, wenn frische Tomaten nicht verfügbar sind.


Rezept drucken
Tomatenreis
Menüart Gratin / Auflauf
Portionen
Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Tomatenmark
  • 180 g Dose geschälte Tomaten
  • 600 ml Bouillon
  • wenig Salz
  • 320 g Reis
Menüart Gratin / Auflauf
Portionen
Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Tomatenmark
  • 180 g Dose geschälte Tomaten
  • 600 ml Bouillon
  • wenig Salz
  • 320 g Reis
Anleitungen
  1. Zwiebel fein schneiden
  2. Olivenöl in den Topf geben
  3. Zwiebel und Tomatenmark zusammen glasig dünsten
  4. Geschälte Tomaten und Bouillon beigeben
  5. Mit Salz würzen
  6. Reis dazugeben und alles zusammen vermengen
  7. Deckel schliessen und das Ventil auf „geschlossene“ Position drehen
  8. Für 12 Minuten mit Programm RICE/RISOTTO auf Stufe LOW kochen.
  9. Nach Ende der Garzeit Druck für 5 Minuten natürlich abdampfen
  10. Nach 5 Minuten schnell abdampfen
  11. Deckel öffnen