Fertig ist das Apfelbrot! Das feine Gewürzaroma und die leichte Säure der Äpfel machen dieses Brot zu etwas ganz Besonderem. Die herbstliche Nascherei mit Trockenfrüchten und Nüssen ist perfekt für gemütliche Nachmittage.

OMNIA Apfelbrot mit Nüssen Rezept von togetherontour

Apfelbrot mit Nüssen

Zutaten
  

  • Apfelmasse:
  • 600 g Äpfel
  • 2 EL Zitronensaft
  • 100 g Rosinen
  • 120 g flüssiger Honig
  • Teig:
  • 350 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 EL Kakao
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 100 g getr. Früchten
  • 80 g Haselnüsse
  • 80 g Mandeln

Anleitungen
 

  • Apfelmasse am Vortrag zubereiten:
  • Äpfel waschen, entkernen und mit Schale grob raspeln
  • Äpfel, Zitronensaft, Rosinen und Honig in eine Schüssel geben und vermischen
  • Apfelmasse über Nacht ziehen lassen
  • Am nächsten Tag:
  • Mehl, Backpulver, Kakao, Zimt und Salz in einer grossen Schüssel gut vermischen
  • Äpfel dazugeben und alles zusammen vermengen
  • Trockenfrüchte grob hacken
  • Zusammen mit Haselnüssen und Mandeln unter den Teig heben
  • Teig in die Silikonform füllen
  • Für 4 Minuten auf hoher Stufe backen und anschliessend 70 Minuten auf kleiner Stufe fertig backen.