Blog,  Schweden

Sigtuna

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Die Altstadt von Sigtuna in der Stora Gatan

Besonders der kleine Marktplatz versprühte noch den Charme des Mittelalters.

 

Der Marktplatz und das Stadthaus von Sigtuna

Am Ende der Stora Gatan befindet sich im Übrigen das Sigtuna Museum, neben der schönen Minigolfanlage an der Promenade die einzige Attraktion (Natur, Atmosphäre, Ruhe und Idylle ausgenommen) der kleinen Stadt im Nordwesten von Stockholm.

Ein weiterer Punkt, der vor allem auf die lange Geschichte Sigtunas zurückzuführen ist, sind die Ruinen ehemaliger Kirchen. Auch ich kam an zweien davon vorbei, u.a. an den Überresten der Kirche St. Olof.

 

St. Olof, eine der Kirchenruinen in Sigtuna

Selbstverständlich gibt es aber auch noch eine erhaltene Kirche, die direkt neben St. Olof steht – die Kirche St. Maria.

 

Blick von einer schönen Bank in der Sonne auf den zu Fusse liegenden Sigtunafjörd

Anschließend drehte ich noch eine Runde durch Sigtuna, um noch ein wenig die farbenfrohen Häuser des Ortes zu sichten und zu bewundern. Dabei fühlt man sich dann wirklich wie im tiefsten Schweden.

 

Unser Parkplatz:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.