Blog,  Gratin und Aufläufe backen,  OMNIA Rezepte,  Rezepte

Zucchini Karotten Muffin

Karotten Muffin kennt ja jeder – aber hast du schon mal salzige Muffins mit Karotten gebacken? Ob als pikanter Snack in der Brotbox, als schnelles Abendessen zusammen mit einem frischen Salat oder zum Mitnehmen auf Reisen. Wenn du dieser leckere Muffin siehst, läuft dir bestimmt das Wasser im Mund zusammen. Durch die aromatische Kombination von Karotten, Zucchini und Mozzarella erinnert der Karottenmuffin sogar ein wenig an ein Dessert. Du bist also auch perfekt gerüstet für das nächste Partybuffet.

Unsere Geheimzutaten

Das Backpulver zusammen mit dem Ei macht den Teig locker und saftig und auch die geraspelte Zucchini sorgt dafür, dass der Muffin nicht austrocknet – so bleibt er im Kühlschrank sogar bis zu 3 Tage frisch und lecker.

Variationen

Du kannst auch Käse, Spinat, Bacon oder Erbsen in den Teig geben. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Gemüsemuffins vom Feinsten sozusagen! Ich garantiere dir: Sie sind auf jeder Party der Renner.

Rezept drucken
Karotten Zucchini Muffin
Menüart Gratin / Auflauf
Portionen
Zutaten
  • 1 mittelgrosse Zucchini
  • 1 Karotte
  • 1 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 100 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Reibkäse
Menüart Gratin / Auflauf
Portionen
Zutaten
  • 1 mittelgrosse Zucchini
  • 1 Karotte
  • 1 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 100 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Reibkäse
Anleitungen
  1. Zucchini und Karotte fein raspeln
  2. Salz und Pfeffer darüber geben
  3. Mehl, Eier, Backpulver und Reibkäse dazugeben und unterrühren
  4. Teig in Muffinformen verteilen
  5. Für 3 Minuten auf hoher Stufe kochen und anschliessend für 20 Minuten auf kleiner Stufe fertig kochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.