Blog,  Kuchen backen,  OMNIA Rezepte

Zitronen – Gurken Kuchen

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Dieser Gurken-Zitronenkuchen nimmt erfrischende sommerliche Aromen an und verwandelt diese in einen herrlichen saftigen Kuchen! Der Gurkengeschmack ist sehr subtil und wird durch die Holunderblütenglasur gut ergänzt.

Gurken? Ja du hast wirklich richtig gelesen, wir haben unser erfrischendes und sommerliches Gemüse vom eigenen Garten in einen herrlich süssen Kuchen verwandelt. Unsere Gurken wachsen mir bald über den Kopf. Wir haben sooo viele Gurken im Garten, sodass ich nun am experimentieren bin. Als nächstes wird es dann bestimmt ein Brot werden. Umstritten, ich weiss.

Ich wollte mit diesem leichten Gemüse etwas Erfrischendes zubereiten, also dachte ich mir, ich würde mir ein Rezept ausdenken, um es mit Zitrone und Holunderblüten zu kombinieren – wie ein sommerliches kaltes Getränk in Kuchenform. Dies ist ein Zitronenschwamm mit einem erfrischenden Hauch von Gurke. Keine Angst vor dem zugesetzten Gemüse!

Rezept drucken
Zitronen und Gurken Kuchen
Menüart Kuchen und Torte
Portionen
Zutaten
  • Zutaten:
  • 200 g Gurke
  • 1/2 Zitrone
  • 115 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1,5 TL Vanilleextrakt
  • 2 Eier
  • 270 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • Glasur:
  • 75 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 1 EL Holunderblütensirup oder Zitronensaft
Menüart Kuchen und Torte
Portionen
Zutaten
  • Zutaten:
  • 200 g Gurke
  • 1/2 Zitrone
  • 115 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1,5 TL Vanilleextrakt
  • 2 Eier
  • 270 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • Glasur:
  • 75 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 1 EL Holunderblütensirup oder Zitronensaft
Anleitungen
  1. Zubereitung:
  2. Gurke von der Schale trennen und die Samen mittels Teelöffel herauskratzen
  3. Gurke fein raffeln
  4. Zitronenschale und Zitronensaft unterrühren
  5. Butter, Zucker und Vanillemark schaumig rühren
  6. Eier nach und nach der Butter-Zucker-Mischung hinzufügen und gut verrühren
  7. Mehl und Backpulver unterrühren und alles gut vermengen
  8. Für 6 Minuten auf hoher Stufe backen und anschliessend für 25 Minuten auf kleiner Stufe fertig backen.
  9. Glasur:
  10. Butter schmelzen
  11. Puderzucker zum Butter geben
  12. Holunderblütensirup unterheben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.