Andere stehen auf Schokolade – ich liebe Nüsse aller Art. Naja, zu Schokolade sage ich auch selten „Nein“ 😉 , aber wenn ich die Wahl habe, dann greife ich lieber zu Nüssen.

Kein Wunder also, dass jetzt mal wieder ein Nussbrot gebacken wurde. Ich hatte ja noch Walnüsse von meiner Mutter erhalten. Da war die Gelegenheit mehr als günstig.

 

Rezept drucken
Walnussbrot
gekocht im Crock-Pot 3.5 L
Menüart Brot
Portionen
Zutaten
  • 140 g Walnüsse
  • 7 g Hefe
  • 1 TL Honig
  • 450-500 ml Wasser
  • 600 g Mehl
  • wenig Salz
Menüart Brot
Portionen
Zutaten
  • 140 g Walnüsse
  • 7 g Hefe
  • 1 TL Honig
  • 450-500 ml Wasser
  • 600 g Mehl
  • wenig Salz
Anleitungen
  1. Walnüsse zerkleinern
  2. Hefe mit Honig in 100 ml Wasser auflösen und beiseite stellen
  3. Mehl und Salz in eine Schüssel geben
  4. Hefe-Honig-Mischung dazu geben und zu einem Teig verkneten
  5. Restliches Wasser nach Bedarf zugeben
  6. Teig für 8 Stunden quellen lassen
  7. Anschliessend den Teig immer vom Rand her in die Mitte ziehen und dort zusammenkniffen
  8. Für 2 Stunden auf Stufe HIGH backen.