Blog,  Gluten- und laktosefrei,  Kuchen backen,  OMNIA Rezepte,  Rezepte

Veganer Schokoladenkuchen

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Auf Kohlenhydrate verzichten, aber trotzdem Schlemmen? Ja bitte! Mit diesem Schokoladenkuchen ist das möglich:

Dieser Schokoladenkuchen ist low carb und schmeckt einfach traumhaft, ich backe ihn immer wieder gerne als vegane Variante im OMNIA Backofen. Der Schokokuchen schmeckt sündhaft lecker, ist aber ganz ohne Mehl und weissen Zucker. Also passte er heute perfekt zum schönen Wetter.


Rezept drucken
Veganer Schokoladenkuchen
Menüart Kuchen und Torte
Portionen
Zutaten
  • 100 g Haferflocken glutenfrei alternativ Mehl oder Nüsse
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Kakao ungezuckert
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 120 ml Mandelmilch
  • 100 g Apfelmus ungezuckert
  • 85 g Ahornsirup
  • 70 g Kokosöl
  • 90 g dunkle Schokolade 80% Kakaoanteil
  • 1 TL Kokosöl
  • einige Nüsse oder Kokosraspeln zum Dekorieren
Menüart Kuchen und Torte
Portionen
Zutaten
  • 100 g Haferflocken glutenfrei alternativ Mehl oder Nüsse
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Kakao ungezuckert
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 120 ml Mandelmilch
  • 100 g Apfelmus ungezuckert
  • 85 g Ahornsirup
  • 70 g Kokosöl
  • 90 g dunkle Schokolade 80% Kakaoanteil
  • 1 TL Kokosöl
  • einige Nüsse oder Kokosraspeln zum Dekorieren
Anleitungen
  1. Haferflocken in der Küchenmaschine zu Hafermehl mahlen
  2. Gemahlene Haferflocken, Nüsse, Kakaopulver, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen
  3. Kokosöl zusammen mit Mandelmilch leicht erwärmen, damit es flüssig wird
  4. Kokosöl, Mandelmilch, Apfelmus und Ahornsirup miteinander vermengen
  5. Die flüssigen Zutaten unter die trockenen Zutaten heben
  6. Teig in die Silikonform füllen
  7. Für 7 Minuten auf hoher Stufe backen und anschliessend für 20 Minuten auf kleiner Stufe fertig backen.
  8. Glasur:
  9. Schokolade grob hacken und zusammen mit dem Kokosöl über dem Wasserbad schmelzen
  10. Kuchen damit verzieren und nach Belieben mit Nüssen oder Kokosrapseln dekorieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.