Gratin und Aufl├Ąufe backen,  OMNIA Rezepte

Schweizer Älplermagronen

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Ein Schweizer Traditions Gericht? Wobei wohl auch erst seit man in der Schweiz die Pasta kennt ­čÖé Bei uns ist das kein vegetarisches Gericht, denn Speck darf hier nicht fehlen. Bei vielen geh├Âren auch Zwiebeln dazu, die daf├╝r angebraten werden. Perfekt f├╝r den OMNIA Backofen im Urlaub. So haben wir immer etwas schweizerisches mit dabei.

Rezept drucken
Schweizer Älplermagronen
Men├╝art Gratin / Auflauf
Portionen
Zutaten
  • 400 g Kartoffeln
  • 150 g Speckw├╝rfeli
  • 5 dl Bouillon
  • 2 dl Halbrahm
  • 250 g Teigwaren
  • wenig Salz
  • wenig Pfeffer
  • wenig Muskatnuss
  • 60 g geriebener K├Ąse
Men├╝art Gratin / Auflauf
Portionen
Zutaten
  • 400 g Kartoffeln
  • 150 g Speckw├╝rfeli
  • 5 dl Bouillon
  • 2 dl Halbrahm
  • 250 g Teigwaren
  • wenig Salz
  • wenig Pfeffer
  • wenig Muskatnuss
  • 60 g geriebener K├Ąse
Anleitungen
  1. Kartoffeln in W├╝rfel schneiden
  2. Speck in einer Bratpfanne goldbraun braten, herausnehmen, beiseite stellen
  3. Backofenform einfetten
  4. Bouillon und Rahm in der Backofenform aufkochen
  5. Kartoffeln und Teigwaren beigeben
  6. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss w├╝rzen
  7. F├╝r 8 Minuten auf hoher Stufe kochen.
  8. K├Ąse und Speck-Mischung darauf verteilen
  9. F├╝r 20 Minuten auf kleiner Stufe fertig kochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.