Blog,  Crock-Pot Kuchen,  Crock-Pot Rezepte

Orangencake aus dem Crock Pot

Der Orangenkuchen mit Orangenabrieb ist ein richtig schön saftiger Rührkuchen. Wie alle Rührkuchen ist er fix gemacht, auch wenn das Reiben der vielen Orangenschale ein klein wenig braucht. Belohnt wirst du mit einem feinen Aroma, der beim Backen durch die ganze Wohnmobilküche strömt.

Dass ich den Orangenkuchen seit dem Sommer mal anders backe ist das herzhafte Hobby schuld. Aber wer liebt es nicht zum Nachmittagskaffe ein keines Kuchenstück zu naschen?! Wir mögen es doch alle.

 

Die Mascarpone obendrauf macht diesen Cake zu einem wunderbar feuchten und äusserst schmackhaften Leckerbissen. Der getränkte Orangenkuchen lässt sich perfekt zum Nachmittagskaffee schlemmen oder zu einer Einladung vom Nachbaren mitnehmen. Warum nicht einfach mal dem Campingwart ein Kuchenstück im Büro vorbeibringen und danke sagen, für die tolle Arbeit?…


Rezept drucken
Orangencake
gekocht im Crock-Pot DuraCeramic 4.5 L
Menüart Kuchen und Torte
Portionen
Zutaten
  • 100 g Maismehl
  • 125 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 125 ml Olivenöl
  • 2 Eier
  • 175 g Zucker
  • 150 ml Orangensaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 Orange
Menüart Kuchen und Torte
Portionen
Zutaten
  • 100 g Maismehl
  • 125 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 125 ml Olivenöl
  • 2 Eier
  • 175 g Zucker
  • 150 ml Orangensaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 Orange
Anleitungen
  1. Slowcooker mit wenig Öl bepinseln
  2. Zwei Backpapierstreifen darin über Kreuz legen und den Boden ebenfalls mit Backpapier belegen
  3. Maismehl, Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermengen
  4. Olivenöl, Eier, Zucker, Orangensaft, Salz und Orangenschale mit einem Schwingbesen in einer grossen Schüssel vermengen
  5. Mehl hinzugeben und kurz glatt rühren
  6. Teig in den Slowcooker geben
  7. Für 2 Stunden auf HIGH garen.
  8. Kuchen ohne Deckel in Slowcooker auskühlen lassen
  9. Mascarpone auf dem Kuchen verteilen und mit Orangenfilets belegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.