Auflauf / Gratin,  Crock-Pot Rezepte

Hackfleischauflauf

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Ehrlich gestanden habe ich meistens keine Lust nach einer langen Autofahrt noch grossartig mit Kochen anzufangen, die schnellen Sachen wie Pasta ist auch nicht für Tag ein Tag aus gedacht auch dies solltest du auch nicht unbedingt spät abends essen – und schnell gehen sollte es eigentlich ja auch noch. Dann bin ich zu diesem Rezept gestolpert, Hackfleisch und Zucchini liebe ich, geht super schnell – und während das ganze im Crock-Pot kocht, kannst du die Zeit gut nutzen und musst nicht aufpassen.

Rezept drucken
Hackfleischauflauf
gekocht im Crock-Pot 3.5 L
Menüart Gratin / Auflauf
Portionen
Zutaten
  • 600 g Zucchini
  • wenig Salz
  • wenig Pfeffer
  • wenig Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Hackfleisch
  • 1 dl Rotwein
  • 1 dl Bratensauce
  • 2 Eier
  • 2 dl Rahm
  • 50 g geriebener Käse
Menüart Gratin / Auflauf
Portionen
Zutaten
  • 600 g Zucchini
  • wenig Salz
  • wenig Pfeffer
  • wenig Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Hackfleisch
  • 1 dl Rotwein
  • 1 dl Bratensauce
  • 2 Eier
  • 2 dl Rahm
  • 50 g geriebener Käse
Anleitungen
  1. Zucchini ungeschält in 1 cm dicke Scheiben schneiden
  2. Zucchinischeiben in eine Schüssel geben
  3. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen
  4. Zwiebel in Duracell andünsten
  5. Hackfleisch zugeben und anbraten
  6. Mit Rotwein ablöschen und etwas einkochen lassen
  7. Zucchini, Bratensauce beifügen
  8. Für 1 Stunde 45 Minuten auf LOW kochen
  9. Eier, Rahm und Käse darunter mischen
  10. Für 15 Minuten auf Stufe LOW fertig kochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.