Gluten- und laktosefrei

glutenfreie Karotten Zimtschnecken

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Backe mit unserem Zimtschnecken-Rezept köstliche Cinnamon-Rolls direkt im OMNIA Backofen… Die geraspelten Karotten bilden zusammen mit Margarine, Zucker und Zimt.

Rezept drucken
Karotten Zimtschnecken
Menüart Kuchen und Torte
Portionen
Zutaten
  • Teig:
  • 160 g Karotten
  • 75 ml laktosefreie Milch
  • 330 g glutenfreies Universal Mehl
  • 1 Pck. Hefe
  • 40 g Zucker
  • 40 g Margarine
  • 1 Ei
  • 1/4 TL Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • Zimt-Füllung:
  • 75 g Margarine
  • 90 g Zucker
  • 2 TL Zimt
  • Rosinen
  • Glasur/Garnitur:
  • Puderzucker
Menüart Kuchen und Torte
Portionen
Zutaten
  • Teig:
  • 160 g Karotten
  • 75 ml laktosefreie Milch
  • 330 g glutenfreies Universal Mehl
  • 1 Pck. Hefe
  • 40 g Zucker
  • 40 g Margarine
  • 1 Ei
  • 1/4 TL Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • Zimt-Füllung:
  • 75 g Margarine
  • 90 g Zucker
  • 2 TL Zimt
  • Rosinen
  • Glasur/Garnitur:
  • Puderzucker
Anleitungen
  1. Teig: Karotten schälen, Stücke schneiden und ca. 8 Minuten dünsten
  2. Abgekühlte Karottenstücke pürieren
  3. Milch lauwarm erwärmen
  4. Mehl und Hefe miteinander vermengen
  5. Zucker, Margarine, Ei, Salz und Zimt hinzufügen und zu einem geschmeidigen Teig kneten
  6. Teig in einer Schüssel an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen
  7. Füllung: Margarine, Zucker und Zimt verrühren
  8. Arbeitsfläche leicht bemehlen und den Teig nochmals durchkneten
  9. Hefeteig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von
  10. ca. 25 x 35 cm ausrollen
  11. Zimt-Füllung über den Teig verteilen, dabei einen kleinen Rand aus-
  12. sparen
  13. Rosinen darüber streuen
  14. Hefeteig von der Längsseite her aufrollen und 9 Scheiben schneiden
  15. Scheiben mit kleinem Abstand zueinander in die Silikonform stellen
  16. Für 3 Minuten auf hoher Stufe backen und anschliessend 30 Minuten auf kleiner Stufe fertig backen. Stäbchenprobe.
  17. Glasur: Nach Belieben mit etwas Puderzucker bestäuben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.