Gratin und Aufläufe backen,  OMNIA Rezepte,  Rezepte

Filet im Speckmantel

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Um gleich mal mit der Tür ins Haus zu fallen. Ich gehöre beim Schweinefilet schon immer zum Team „Durchgegart“. Ich habe schon viele Diskussionen deshalb geführt, aber ich bin halt nun mal wie ich bin und ich mag das Filet eben lieber wenn es durch ist und maximal so gaaaanz leicht rosa.

Kennst du das auch? Manchmal kommt einem eine Idee in den Kopf, welche sofort umgesetzt werden muss. Nach meinem Supermarkt Besuch liessen mich die Bilder dieses Filets nicht mehr los. In mir kribbelte es und ich verspürte den Drang, mit diesem Filet etwas zu zaubern.

Nichts wie los, ging es zurück auf den Campingplatz und öffnete unser Gefrierfach um die Speckscheiben herauszunehmen. Zu dem feinen Filet, machte ich frischen grünen Eisbergsalat garniert mit Cherry Tomaten und Gurken. Das hatten wir schon lange nicht mehr und Thomas mag dies besonders gerne. Begleitet wird das ganze von unserem lieblings Rotwein. Mein Schatz geriet richtig ins Schwärmen ab dem zarten und aromatischen Fleisch, so das ich mir sicher bin, dies nicht zum letzten Mal im OMNIA Camping Backofen gekocht zu haben.

 

Rezept drucken
Filet im Speckmantel
Portionen
Zutaten
  • 150 g Speckstreifen
  • 500 g Schweinefilet
  • 150 g Cherrytomaten
  • 100 g Champignons
  • wenig Tomatenmark
  • wenig Salz
  • wenig Pfeffer
  • wenig Chilipulver
  • 40 g Reibkäse
Portionen
Zutaten
  • 150 g Speckstreifen
  • 500 g Schweinefilet
  • 150 g Cherrytomaten
  • 100 g Champignons
  • wenig Tomatenmark
  • wenig Salz
  • wenig Pfeffer
  • wenig Chilipulver
  • 40 g Reibkäse
Anleitungen
  1. Speckstreifen um das Filet wickeln
  2. Cherrytomaten halbieren
  3. Champignons in kleine Stücke schneiden
  4. Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Chilipulver und Reibkäse zusammen vermengen
  5. Schweinefilet in die Backofenform legen
  6. Cherrytomaten und Champignons darüber verteilen
  7. Tomatenmark-Reibkäse-Mischung darüber giessen
  8. Für 5 Minuten auf hoher Stufe kochen und anschliessend 30 Minuten auf kleiner Stufe fertig kochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.