Spanien

Recent Posts
  • Sevilla – Stadt mit dem riesigen Freiluft-Museum Sevilla hat uns absolut positiv überrascht. Aussergewöhnlich sauber, freundliche Menschen, keine Touri-Abzockerei, nur wenige fliegende Händler, genügend Polizeipräsenz, um sich sicher zu fühlen. Man merkt, dass die Einwohner von Sevilla alles tun, damit sich die Gäste wohl fühlen. Und erst die Sehenswürdigkeiten – Spanien in Reinform gepaart mit

  • Etliche Jakobsmuscheln in Santiago de Compostela Die Stadt ist vor allem als Wallfahrtsort bekannt. Jährlich zieht es viele Menschen auf den Jakobsweg, der hier endet. Aber auch mit dem Flugzeug ist die Stadt gut erreichbar – und nicht nur für Gläubige lohnenswert. Trotzdem ist die Kathedrale der touristische (und natürlich religiöse) Mittelpunkt der Stadt und das

  • Ein Wunderwerk der Natur Die Klippen hier in der Nähe des Örtchens Ribadeo sind ungefähr 30 Meter hoch. Und doch haben sie keine Chance gegen die starken Mächte der Wellen, die täglich gegen die Felsen schlagen. Ebbe und Flut formen hier die Landschaft, nagen ohne Unterlass an dem harten Stein. Nach und nach werden so

  • La Coruna: Städtchen ganz rechts oben auf der spanischen Halbinsel und damit in Galicien gelegen Der lange Sandstrand, den Playa del Orzán liegt direkt im Zentrum. Zunächst wirst Du einmal mit spanisch anmutenden Glasfassaden konfrontiert. Diese Glasfront ist der Grund warum La Coruña auch „cuidad cristal“, „die Glasstadt“ genannt wird. Weiter ging unsere Fahrradtour in

  • Wilde Küste Costa Brava bietet schöne und ruhige Strände, umgeben von malerischen Dörfern und verlockenden Restaurants mit traditioneller katalanischen Küche. Es ist deshalb nicht überraschend, dass die Costa Brava eine der beliebtesten Reiseziele in Spanien ist   Costa Brava nennt man den Abschnitt der Mittelmeerküste, der von der französischen Grenze bis nach Blanes reicht. Diese

  • Verdiente blaue Flagge Roses befindet sich ganz im Norden der Costa Brava. Der Strand gehört zu den saubersten der ganzen Küste und hat seine Blaue Flagge auf jeden Fall verdient   Auf der Promenade zu wandeln ist ja immer schön, aber diesmal gefällt es uns in Roses gar nicht mehr so gut. Vielleicht auch, weil das

  • Von Schmugglern, Freibeutern und Piraten Dies ist ein ehemaliges Fischerdorf und als “das Juwel der Costa Brava” bekannt. Viele Künstler und Schriftsteller genossen den Besuch dieser malerischen Ort, einschliesslich Picasso Cadaqués hat den Ruf, ein sehr Frauen dominierendes Dorf zu sein. Hier haben die Frauen immer schon die Hosen angehabt. Die Frauen seien deswegen so

  • Mittelalterliches Tossa de Mar Die Perle der Costa Brava – so verträumt um eine der schönsten Buchten an der Costa Brava herum gebaut wurde. Besonders die Altstadt, die “Vila vella”, mit ihren sehr gut erhaltenen kleinen engen Gassen, Stadtmauern und Wehrtürmen ist auf jeden Fall einen Besuch wert   Im Mittelalter entstand die erste Siedlung auf

  • Barcelona Mix aus Strand, Stadt und Bergen Highlight von Barcelona Von Antoni Gaudí in den Jahren 1900 bis 1914 erschaffen, zählt der wunderbare Park Güell mit seinen atemberaubenden Gebäuden, faszinierenden Skulpturen und farbenfrohen Fliesen wohl zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. In mehrere Ebenen aufgeteilt, ist die grosse Terrasse im oberen Bereich des Parks eines

  • Cala d’Oques An dem langen hellen, feinsandigen viele Kilometer langen Sandstrand kann Baden so schön sein, doch lädt der Strand auch zu ausgedehnten Spaziergängen ein   Wegen der Weiträumigkeit des Strandes gab es hier überall genug Möglichkeiten, seine Liege aufzustellen oder sein Strandlaken auszubreiten. Der Strand lässt keine Wünsche offen, denn es gibt auch ruhig