Blog,  Neuseeland,  Reiseziele

Tageswanderung auf dem Queens Charlotte Track

Der Queen Charlotte Track ist ein beliebtes Reiseziel für Naturliebhaber auf der Südinsel Neuseelands. Warum? Er bietet perfekte Ausblicke in Buchten, uralte Farnwälder und Skyline-Kämme. Du kannst diesen 70 km langen Track wandern oder biken und bis diese Strecke immer von der rauen Natur umgeben. Eine spektakuläre Reise mit unübertroffenen Aussichten auf die wunderschönen Marlborough Sounds Fjorde.

 

Die Wanderung auf der Queen-Charlotte-Strecke kannst du in einen Zeitraum von 3 bis 5 Tagen zurücklegen, um das Beste aus deiner Reise zu machen. Wenn du jedoch unter Zeitdruck stehst, hast du auch die Möglichkeit nur eine Steilstrecke zu gehen und mit dem Privattaxi den Transfer zurück buchst.

Du kannst die Queen-Charlotte-Strecke auch innerhalb von 2-3 Tagen mit dem Bike zurücklegen. Die gesamte Strecke ist mit dem Mountainbike befahrbar, jedoch nur zwischen dem 1. März und dem 30. November.

Zu beachten ist auf dieser Wanderung, dass sich Teile des Queen Charlotte Track auf Privatgelände befinden und du einen Pass mit dem Namen Queen Charlotte Track Land Cooperative benötigst. Die Kosten betragen 12 NZD für eine Tageskarte, 25 NZD für zwei Tage und für einen Jahrespass bezahlst du 35 NZD. Ihre Schulkinder gehen kostenlos. Die Gebühren werden sinnvoll für die Erhaltung der Strecke ausgegeben.

BILD Automat

Queen-Charlotte-Track Start

Nordöstlich der Südinsel in Neuseeland befindet sich der Queen Charlotte Track in den Marlborough Sounds. Die Wanderung ist im Grunde genommen einen 72 km langen Küstenwanderweg, der von der Ship Cove Bay bis zu Anakiwa, einem kleinen Dorf führt.  Wie oben schon beschrieben, gibt es Wassertaxis, die dich an vielen Buchten und Stränden hinbringen oder sogar deinen Rucksack zur nächsten Übernachtung transferieren können.

Der Queens-Charlotte-Track ist im Naturschutzgebiet. Vom „Eingang“ des Tracks kannst du somit entweder nur zu Fuss gehen oder aber ein Wassertaxi zu deinem gewünschten Ziel in den Marlborough Sounds buchen.

Wir nutzen den Startpunkt der Wanderung zum Queens Charlotte Track. Anakiwa ist der letzte Ort vor dem Eingang. Hier befinden sich einige Unterkünfte um vor der Wanderung noch gesunde Träume zu holen. Wir sind über die Hauptstrasse entlang des Meeres gefahren und sind überrascht, dass wir den Stellplatz aussuchen können. Natürlich sind wir froh, haben wir überhaupt einen freien Platz ergattern können, denn diese Total 6 Stück sind sehr beliebt. Wir vermuten jedoch, dass es daran liegen muss, dass viele Neuseeländer ihre Ferien im Januar hier verbringen und auch viele Touristen bereits auf dem Rückweg auf die Nordinsel reisen.

BILD Fähre

Wenn du das Wassertaxi buchen möchtest, kannst du dies direkt beim Start buchen. Manche starten von Anakiwa , manche von Mahia und manche von beiden Orten. Dieses Wassertaxi kannst du direkt am Start im Kaffeewagen, in der Reception von der Village im Dorf Mahia buchen. Du kannst zwischen einer Einfachen Fahrt oder einer Retour Fahrt wählen.

Andererseits kannst du zwischen vielen kombinierten Fahrten wählen: Hier bringt dich ein Boot zum gewünschten Ausgangspunkt deiner Wanderung und holt dich einige Stunden später von einer anderen Destination wieder ab.

Somit hast du für eine Wanderung auf dem Queens-Charlotte-Track genau drei Möglichkeiten:

Möglichkeit 1: Du wanderst vom südlichen Eingang in Anakiwa soweit du möchtest Richtung Norden und anschliessend wieder zurück. Wir haben uns für diese Fussreise entschieden.

Möglichkeit 2: Du buchst mindestens eine Fahrt (oder besser eine kombinierte Fahrt) mit einem Wassertaxi.

Möglichkeit 3: Du fährst vom südlichen Eingang in Anakiwa mit dem Mountainbike soweit du möchtest und anschliessend wieder zurück.

ONAHAU Lookout

Wenn es auf dem Queens Charlotten Track k so etwas wie eine Sehenswürdigkeit gibt, dann ist es der Onahau Lookout. Der Name ist Programm: Etwa 12.5 Kilometer nach dem südlichen Eingang befindet sich dieser Lookout oben auf dem Felsen.

Der Onahau Lookout liegt nach der Bucht Mahia und lockt unzählige Besucher an. Der Lookout befindet sich in .. Meter Höhe und du hast eine 360 Grad Panorama Sicht. Du kannst die Fähren von Picton sehen oder in der weite Berge und die wunderschöne Fjordlandschaft von Marlborough Sound.

Eins können wir dir vorab verraten: Die Wanderung auf den Onahau Lookout zählt zu unseren wunderschönen Wanderungen in Neuseeland. Was den Track dennoch so besonders macht? Während den 860 Höhenmetern darfst du dich hier über grandiose Weitblicke über die Fjordlandschaft von Marlborough Sounds und die umliegenden Gebirgsketten entzücken.

 

Von hier oben beobachten wir eine Interislander-Fähre, die auf dem Weg nach Picton vom Tory-Kanal in den Queen Charlotte Sound einfährt. Dies ist hilfreich, da es uns zeigt, wo der Tory-Kanal ist.

 

Die Wanderwege sind meist gut abgetrampelt und kurvig. Denn der Weg schlängelt dich in die Bucht und anschliessend wieder aus der Bucht. Einfach wunderschön entlang des Fjords.

Unser Fazit:

Ehrlich gesagt, wir finden diese Wanderung atemberaubend und würden sie zu 100% weiterempfehlen. Nimm dir ein Pick-Nick mit und geniesse die Aussicht. Gehe in der Bucht baden und schnuppere frische Fjordland Luft. Am Schluss deiner Wanderung geniesst du das Wassertaxi zurück in deine Unterkunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.