Die Pizzateigvariation! Jeder liebt eine typisch italienische Pizza – am Liebsten mit Parmaschinken und Käse. Für den Pizzakranz sind alle Beilagen möglich um knusprig und saftig zu sein. Was ich entsprechend liebe: Speck und Mozzarella. Und das dann lauwarm zum Salat, Antipasti, zum blossen Hunger überbrücken oder einfach zu einem gemütlichen Glas Wein: Perfekt!

OMNIA Pizzabrot Rezept von togetherontour

PIZZABROT

Zutaten
  

Teig:

  • 10 g Hefe
  • 1 EL Zucker
  • 250 g Wasser
  • 450 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl

Füllung:

  • 1/2 rote Paprika
  • 2 Champignon
  • wenig Tomatenmark
  • 5 Scheiben Schinken
  • 5 Streifen Speck
  • 50 g Reibkäse
  • wenig Salz & Pfeffer & Oregano
  • 2 EL Olivenöl

Glasur/Garnitur:

  • 2 EL Olivenöl
  • Thymian

Anleitungen
 

Teig:

  • Hefe, Zucker und Wasser in einer Schüssel verrühren
  • Mehl, Salz und Pfeffer zufügen und zu einem Teig kneten
  • Öl zufügen und den Teig nochmals mindestens 5–7 Minuten kneten
  • Teig in einer Schüssel zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen

Füllung:

  • Paprika und Champignon in feine Stücke schneiden
  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf ca. 30 x 50 cm ausrollen
  • Tomatenmark auf dem Teig verstreichen
  • Schinken, Speck, Paprika, Champignon und Reibkäse auf dem Teig verteilen
  • Mit Salz, Pfeffer, Oregano und Olivenöl würzen
  • Von der langen Seite her den Teig aufrollen
  • An den Nähten gut zusammen drücken
  • Pizzabrot in die Silikonform legen

Glasur/Garnitur:

  • Mit Olivenöl bestreichen und Thymian verteilen
  • Für 35 Minuten auf kleiner Stufe backen.
  • Nach dem Backen etwa 10 Min. abkühlen lassen und dann erst anschneiden.
  • Der Pizzabrot kann sowohl warm als auch kalt gegessen werden