Australien,  Blog,  Reiseziele

Der Mount Tamborine National Park und seine Sehnswürdigkeiten

Es gibt so viel zu tun auf dem Berg Tamborine, dass ich Ihnen wirklich empfehlen würde, ein paar Tage zu bleiben. Im folgenden Blogartikel findest du einige Ideen, was du bei einem Besuch in deine Reiseroute aufnehmen kannst.

 

Im Mount Tamborine kannst du in die unberührte Umgebung von Regenwäldern, Wasserfällen und Nationalparks voller Wildtiere und blühender Blumen begeben. Hier kannst du zur Ruhe kommen und das stressige Leben der Gold Coast hinter dir lassen. Es gibt eine Vielzahl von Attraktionen in dieser Gegend, die du erkunden kannst. Oder du kannst faulenzen und Leckerbissen probieren, Abenteuersportarten betreiben und die Märkte besuchen.

Hier schreiben wir dir unsere Sehenswürdigkeiten bei schlecht Wetter und warum sich einen Besuch auch bei schlecht Wetter lohnt:

Wie kommst du zum Mount Tamborine Nationalpark?

Du kannst Tamborine von der Gold Coast aus leicht mit dem Auto oder Bus erreichen. Du kannst an der Gold Coast eine Einfache oder eine Retourfahrt im Informationszentrum buchen. Du kannst aber auch selbst nach Tamborine fahren. Die Fahrt ist ein berauschendes Erlebnis, da die Strassen durch den schillernden Regenwald und sein üppiges Grün führen.

 

Sehenswürdigkeiten von Mount Tamborine

Der Tamborine Mountain ist voller Möglichkeiten, die du entdecken und erforschen kannst. Von Abenteuerreisen bis hin zu Tagesausflügen zu Brennereien und Farmen – Tamborine hat alles, was du für 2 bis 3 Tage brauchst, um es zu einem grossartigen Ort zu machen.

 

Rainforest Skywalk

Der atemberaubende Rainforest Skywalk ist ein Ort, den du dir nicht entgehen lassen darfst. Es handelt sich um einen erhöhten Weg, der direkt im Regenwald liegt. Er erhebt sich bis zu 35 Meter über den Waldboden und ermöglicht es dir, das Dach des Regenwaldes zu erkunden. Dies ist der Ort, an dem du nur sein solltest, wenn du zu 100% Schwindelfrei bist. Denn die 40 Meter lange „freitragende“ Brücke kann dir ein Erlebnis deines Lebens bieten, das du für immer in Erinnerung behalten wirst.

Leider ist bei uns das Wetter so schlecht, sodass wir den Skywalk nicht machen konnten.

 

Wasserfälle

Wenn du gerne zu Fuss auf Entdeckungsreise gehst, bietet der Tamborine Nationalpark viele Möglichkeiten. Wählen Eine aus 12 Wanderwegen auf dem Berg aus, die jeweils nicht länger als 3 km sind und für verschiedene Fitnessstufen geeignet sind. Ein ganz besonderes Erlebnis ist eine unterirdische Reise zu den Tamborine Mountain Glow Worm Caves, die mit Tausenden von flackernden Lichtern, Wasserspielen und Stalagmiten und Stalaktiten gefüllt sind.

 

Du kannst bei diesen Wanderungen auch die wunderschönen und tobenden Wasserfälle besichtigen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.