Blog,  Norwegen

Lillehammer

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Wir kommen gegen späteren Nachmittag gut in Lillehammer an und fahren sofort zum parkieren zu der Olympiaschanze hoch. Der ganze Parkplatz war leer also konnten wir uns die Etage auswählen.

Die Skisprungschanze von den Olympischen Winterspielen 1994 sind echt fantastisch anzusehen. Da war Gigantismus noch ein Fremdwort. Die Anlage selber ist aber heute noch wirklich schön angelegt. Wir haben uns sportlich aktiv gemacht und sind die unzähligen Treppen hoch und bewundern auch die norwegischen Springer, die auf den Schanzen am Trainieren sind. Der Überblick über die Stadt ist vom Sprungturm natürlich besonders schön.

Skisprungschanze von Lillehammer
Aussicht von oben auf der Skisprungschanze
Skisprungschanze

Nach einem gemütlichen Abend im Wohnmobil hörten wir die ganze Nacht die grossen Regentropfen auf dem Dach. Am Morgen war das Wetter noch nicht besser – es war noch immer trüb und nass. So nahmen wir gemütlich unser Frühstück ein und machten uns anschliessend wieder auf zum nächsten Halt: Oslo

 

Unsere Übernachtung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.