Heute gibt´s mal wieder einen Gratin aus dem OMNIA Backofen! Der Kürbis-Gratin mit Toastbrot überzeugt durch seinen Geschmack, weniger durch die Optik. Und ratzfatz zubereitet ist der Kürbis-Gratin auch noch – und damit ein perfekter Stimmungsaufheller für düstere Herbstabende, an denen der Regen ans Fenster klatscht. Der wärmt nicht nur den Bauch, sondern auch das Herz!

OMNIA Kürbisgratin Rezept von togetherontour

Kürbisgratin

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Margarine
  • 700 g Kürbis
  • wenig Salz
  • wenig Pfeffer
  • wenig Muskatnuss
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 80 g geriebener Käse
  • 2 dl Rahm
  • wenig Margarine

Anleitungen
 

  • Zwiebel in feine Streifen schneiden
  • In einer Bratpfanne die Margarine schmelzen und die Zwiebel andünsten
  • Kürbis mit einer Raffel raffeln und zu den Zwiebeln geben
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und unter gelegentlichem Wenden 3–5 Minuten dämpfen, bis der Kürbis etwas weich ist
  • Toastbrot fein schneiden und mit Käse mischen
  • Backofenform einfetten
  • Kürbis in die Backofenform geben und mit dem Rahm übergiessen
  • Brot-Käse-Mischung darüber verteilen und mit etwas Margarine belegen
  • Für 5 Minuten auf hoher Stufe backen und anschliessend 20 Minuten auf kleiner Stufe fertig backen.