Die Sensation ist klein, knusprig und äusserst schmackhaft. Dieses Brot weist einen 5-mal höheren Eiweissanteil auf als herkömmliche Weizen- oder Roggenmischbrote, umgekehrt wurde sein Kohlenhydratanteil um das 5 bis 6-fache reduziert. Damit ist es auch als Abendmahlzeit im Rahmen des Ernährungskonzeptes geeignet.

Eiweissbrot

Zutaten
  

  • 5 Eier
  • 300 g laktosefreier Rahmquark
  • 250 g Haferkleie
  • 50 g Weizenkleie
  • 35 g gemahlene Haselnüsse
  • 1-2 TL Salz
  • 2 dl laktosefreie Milch

Anleitungen
 

  • Eier trennen
  • Eiweiss schaumig schlagen
  • Eigelb, Rahmquark, Haferkleie, Weizenkleie, Haselnüsse und Salz in eine Schüssel geben
  • Milch dazugeben und zu einer Masse vermengen
  • Eischnee unter die Masse ziehen
  • Masse in die Silikonform füllen
  • Für 2 Minuten auf hoher Stufe backen und anschliessend 50 Minuten auf kleiner Stufe fertig backen.