Beim Backen gibt es Klassiker die einfach nicht weg zu denken sind: glutenfreier Schokoladenkuchen, glutenfreie Schwarzwälder Kirschtorte, glutenfreier Marmorkuchen oder ein glutenfreier getränkter Zitronenkuchen. Jeder kennt sie und jeder mag sie, auch an Geburtstagen sind sie heiss begeehrt. Klassiker eben!

Limettenkuchen

Zutaten
  

  • 3 Limetten
  • 250 g Margarine
  • 250 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 250 g Kuchen & Kekse
  • glutenfreies Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Glasur/Garnitur:
  • 100 g Puderzucker
  • 3 Limettensaft

Anleitungen
 

  • Limetten heiss abwaschen, trocknen und die Schale abreiben
  • Margarine, Zucker, Limettenabrieb und Salz schaumig rühren
  • Eier nacheinander unterrühren bis die Masse hell ist
  • Mehl und Backpulver dazu sieben und unterheben
  • Teig in die Silikonform füllen
  • Für 2 Minuten auf hoher Stufe backen und anschliessend 60 Minuten auf kleiner Stufe fertig backen. Stäbchenprobe.
  • Glasur/Garnitur:
  • Den noch warmen Kuchen dicht und tief mit einem Holzspiess einstechen. Limetten auspressen (ca. 150 ml) mit dem Puderzucker vermischen und über den Kuchen giessen. Den Kuchen in der Form auskühlen lassen.