Gefüllte Peperoni sind keine Hexerei. Und gäbig. In der Wohnmobilküche koche und backe ich gerne nach dem Motto: „keep it simple“. Das Schöne an den gefüllten Peperoni ist, dass du diese ganz verschieden befüllen kannst. Je nach Geschmack, Vorliebe oder Tagesform. Mit einer Hackfleischmischung zum Beispiel, so wie ich das bei den gefüllten Spitzpeperoni gemacht habe oder mit Gemüse oder supersimpel mit Ei und Cherrytomaten.

Gefüllte Peperoni

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel
  • 250 g Hackfleisch
  • 250 g passierte Tomaten
  • wenig Salz
  • wenig Pfeffer
  • wenig Paprika
  • 4 Peperoni
  • 100 g Couscous
  • 350 ml Wasser
  • 1 TL Bouillon

Anleitungen
 

  • Zwiebel in kleine Würfel schneiden
  • Backofenform einfetten
  • Backofenform ca. 1 Minuten auf hoher Flamme aufwärmen
  • Zwiebeln in der Backofenform ca. 2 Minuten andünsten
  • Hackfleisch dazugeben und braten
  • Tomaten zum Hackfleisch geben und aufkochen
  • Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen
  • Peperonistiel herausschneiden
  • Tomaten-Hackfleisch-Mischung mit einem Löffel in die Peperoni füllen
  • Befüllte Peperoni in die Backofenform stellen
  • Couscous in die Backofenform dazugeben und kurz mitdünsten
  • Wasser mit Bouillon dazu giessen
  • Für 5 Minuten auf hoher Stufe kochen und anschliessend 25 Minuten auf kleiner Stufe fertig kochen.