• Blog,  Schweden

    Schweden

    Du möchtest Skandinavien mit dem Wohnmobil entdecken, doch dir fehlt die Zeit dafür? Dann verrate ich dir in diesem Beitrag, wie du in knapp zwei Wochen drei bezaubernde Länder kennenlernst und ein paar der wichtigsten Sehenswürdigkeiten im hohen Norden auskundschaftest. Bist du bereit? Puh, was für ein Trip! Eine etwas andere Tour hatte ich gemeinsam mit meinem Vater geplant und innerhalb kürzester Zeit durchgezogen. So erkundeten wir mit Finnland, Norwegen und Schweden auf unserer Skandinavien Rundreise mit dem Auto innerhalb von 30 Tagen drei Länder im Schnelldurchgang. Insgesamt 10’000 Kilometer sassen wir im Wohnmobil und zum Glück konnten 2 Tage einsparen, indem wir die Fahrt für die Fähre über Nacht gebucht hatten.…

  • Blog,  Schweden

    Uppsala

    Uppsala ist eine Stadt in der Nähe von Stockholm. Die Universitätsstadt wurde im 15. Jahrhundert gegründet.   Vom Parkplatz aus machten wir uns auf den Weg zum Schloss Uppsala, von wo aus wir einen guten Ausblick auf den Botanischen Garten hatten. Gebaut wurde dass Schloss Uppsala im 16. Jahrhundert. Im Schloss befinden sich seit Beginn des 20. Jahrhunderts verschiedene Einrichtungen der Universität Uppsala, ein Kunstmuseum und auch die Wohnung des Regierungspräsidenten der Provinz Uppsala. Im Schloss innen waren wir jedoch nicht, da wir die Aussicht auf dem Vorplatz genossen haben.   Weiter ging es durch den Schlosspark in Richtung Carolina Redivina, der Hauptbibliothek der Universität von Uppsala. Vor diesem Gebäude stehen…

  • Blog,  Schweden

    Sigtuna

    Die Altstadt von Sigtuna in der Stora Gatan Besonders der kleine Marktplatz versprühte noch den Charme des Mittelalters.   Der Marktplatz und das Stadthaus von Sigtuna Am Ende der Stora Gatan befindet sich im Übrigen das Sigtuna Museum, neben der schönen Minigolfanlage an der Promenade die einzige Attraktion (Natur, Atmosphäre, Ruhe und Idylle ausgenommen) der kleinen Stadt im Nordwesten von Stockholm. Ein weiterer Punkt, der vor allem auf die lange Geschichte Sigtunas zurückzuführen ist, sind die Ruinen ehemaliger Kirchen. Auch ich kam an zweien davon vorbei, u.a. an den Überresten der Kirche St. Olof.   St. Olof, eine der Kirchenruinen in Sigtuna Selbstverständlich gibt es aber auch noch eine erhaltene…

  • Blog,  Finnland,  Norwegen,  Schweden

    Skandinavien mit dem Wohnmobil

    Wir konnten diesen Spätsommer ein Monat durch Skandinavien reisen. Unser Höhepunkt dieser Rundreise ist ganz klar das Nordkap. Aber die Fahrt entlang des Bottnischen Meerbusens und entlang der Küste oder zwischen Wälder, welche ganz goldig leuchteten sind natürlich unendliche Momente. Diese Augenblicke werden wir nicht vergessen. Zurück ging es auf der norwegischen Seite an der Küste zurück, bevor wir in Malmö wieder in die pulsierende Metropole eintauchten. In der schwedischen Stadt Malmö beginnt unsere Reise in Richtung Norden. Zunächst geht es zur Hauptstadt Stockholm, wo die Hauptattraktion Gamla Stan nicht fehlen durfte. In Sigtuna, dem ältesten Städtchen von Schweden haben wir einen kurzen Stop eingelegt um den alten Marktplatz zu…

  • Blog,  Schweden

    Helsingborg

    Am letzten Tag unseres Urlaubs in Skandinavien geht es für uns nach Helsingborg. Hier gibt’s eine schmucke Innenstadt mit abwechslungsreicher Architektur, Boutiquen und Einkaufszentren. Ein Highlight ist für uns der Turm Kärnan im Zentrum, von dessen Spitze aus du einen Ausblick über die ganze Stadt hast! Leckeres fernöstliches Essen und Meze gibt’s beim Café Mezo. Danach entspannten wir noch etwas am Helsingborg Hafen. Helsingborg im schwedischen Schonen ist vor allem für seine vielen Kultur- und Freizeiteinrichtungen bekannt. Das Stadttheater, das Konzerthaus und Dunkers kulturhus sind nur die grössten Spielorte der Stadt, im Sommer werden auch im Freilufttheater Fredriksdal und im Park Slottshagen Stücke aufgeführt. Natürlich lässt sich aber auch in Helsingborg die…

  • Blog,  Schweden

    Göteborg

    Göteborg macht es uns leicht. Das Stadtzentrum ist kompakt und wir legen die meisten Strecken zu Fuss zurück. Von meinem Stellplatz sind wir sofort mittendrin im Göteborger Leben, das wir gemächlich vom Trottoir betrachten. Auf der Strasse rumpeln Strassenbahnen vorbei, die die Möwen am Kanal aufscheuchen. Durch die Lage am Kattegatt und dem Göta Älv ist das Wasser in Schwedens zweitgrösster Stadt immer in greifbarer Nähe. Fischkirche (Feskekörka) Wir hielten gleich am Anfang mit der Fähre an der Station „Valand“, stiegen aus und gingen schnurstracks auf die Markthalle mit Kirchenfassade zu: Die Feskekörka liegt einladend an einem Kanal und bietet alles, was man von einem schwedischen Markt am Hafen erwartet:…

  • Blog,  Norwegen,  Schweden

    Nordlichter

    Der trockene Boden knirscht unter den Wanderschuhen, es ist stockdunkel, wir sind irgendwo im nirgendwo auf der Suche nach Nordlichtern. Wir befinden uns auf dem Parkplatz am Nordkapp. Aber wo ist eigentlich der perfekte Ort für Polarlichter? Am 1. September startete unsere Skandinavienreise, wir haben uns dann auch sofort auf den Weg in Richtung Nordkap gemacht. Unsere Erfahrungen dazu und die Wahrheit über die Polarlichter haben wir in diesem Blogpost zusammengetragen. Viel Spass beim Lesen. Polarlichter in Skandinavien Polar– oder Nordlichter – lateinisch heissen sie Aurora Borealis – sind schillernde Lichterscheinungens in Gelb, Grün, Violett bis Rot. Diese sNaturphänomene erscheinen wie von Zauberhand am dunklen Himmel und wurden früher von den Menschen als Zeichen der Götter und Geister gedeutet.…

  • Blog,  Schweden

    Tanumshede – Felsritzungen

    Das Weltkulturerbe der Felsritzungen in Tanum musst du einmal gesehen haben. Auch nach dem Besuch in Alta ist es immernoch faszinierend. Die Bronzezeitmenschen haben sich in diesem Gebiet eindrücklich verwirklicht. Das ist so etwas wie eine riesige Freiluftgallerie. Die Felszeichnungen entstanden alle an der Küste. Schweden hebt sich seit dem Wegschmelzen der Eislast der Gletscher der letzten Eiszeit immer noch weiter an. Daher sind die Zeichnungen nun nach 2500-3000 Jahren ziemlich weit im Landesinneren. Die Ritzungen wurden mit harten Steinen gefertigt. Die Farbe wurden zusätzlich hinzugefügt. Ob im Original auch Farben verwendet wurden, weiss man nicht. Die Zeichnungen können an vier Orten angeschaut werden. Litsleby: Über eine grosse Komposition mit…

  • Blog,  Schweden

    Luleå Gammelstaden

    In Schwedisch Lappland hast du die Möglichkeit, drei Welterbestätten zu entdecken. Dazu gehört das Gebiet Laponia, das sich über vier Nationalparks und zwei Naturschutzgebiete erstreckt. Ausserdem der Struve-Bogen im Jupukka Naturreservat in Tornedalen und das Kirchendorf Gammelstad ausserhalb von Luleå. Viele wissen gar nicht, dass sich die Stadt Luleå nicht immer dort befand, wo sie heute steht. Gammelstad, ausserhalb von Luleå an der Strasse nach Boden, war früher das Stadtzentrum, bis es im 17. Jahrhundert näher ans Meer und den Hafen versetzt wurde, wo es sich jetzt befindet. Als die Stadt umzog, wurde sie Luleå Neustadt genannt (Luleå Nya Stad) und aus dem alten Teil wurde die Luleå Altstadt (Luleå…

  • Blog,  Schweden

    Kiruna

    Kiruna, die nördlichste Stadt Schwedens. Direkt vor der Uni haben wir bei strömendem Regen übernachtet. Am anderen Morgen ging es genau gleich weiter mit dem trüben Wetter. Da die grösste unterirdische Erzmine der Welt geschlossen hatte, konnten wir leider nur die Stadt mit dem Regenschirm und warmen Kleidern anschauen. Nach knapp 1 Stunde Stadterkundung sind wir bei der wunderschönen und vorallem grossen Kirche von Kiruna angekommen. Das Touristenbüro hatte an diesem Sonntag leider auch geschlossen, so war die Stadt voll und ganz ausgestorben. Somit haben wir ein bisschen Geschichte mit unserem Reiseführer gelernt. Kiruna wurde im späten 19. Jahrhundert gegründet als Bergmannssiedlung für das nahegelegene Bergwerk am/im Kiirunavaara. Und daraus…