Der Winter ist voll im Gange! Zeit also sich nochmal richtig dekadent dem Genuss der Orangen hinzugeben. Oder einfach das ganze Jahr Muffins geniessen. Denn wenn sie so klein und hübsch sind, braucht auch niemand ein schlechtes Gewissen zu haben…

BLUTORANGEN MUFFINS

Zutaten
  

  • 100 g Margarine
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Blutorange
  • 60 g schwarze Schokolade
  • 30 g Pekannüsse
  • 2 Eier
  • 2 Eigelb
  • 70 g frischer Blutorangensaft
  • 100 g Mehl
  • 8 g Backpulver
  • 100 g Puderzucker

Anleitungen
 

  • Margarine, Vanilleextrakt, Salz und Blutorangenabrieb schaumig rühren
  • Schokolade schmelzen, aber nicht zu heiss erhitzen sonst brennt die Schokolade an (max. 45°C)
  • Pekannüsse fein hacken
  • Eier, Eigelb und Blutorangensaft nach und nach unterrühren
  • Schokolade zur Masse hinzufügen
  • Mehl, Backpulver, Puderzucker und die Nüsse unterarbeiten
  • Teigmasse in die Muffinformen verteilen
  • Für 2 Minuten auf hoher Stufe backen und anschliessend 15 Minuten auf kleiner Stufe fertig backen. Stäbchenprobe.
  • Tipp: Damit die Muffins schön rund bleiben, lege das Aufbackgitter in den OMNIA Backofen und dann die Muffinformen darauf.