Birnen sind völlig unterschätzt, besonders als Kuchenzutat. Birnenkuchen haben es zwischen all den leckeren Apfelkuchen-Rezepten nicht einfach. Dabei kann ein Birnenkuchen so einfach, so lecker und super saftig sein.

BIRNENKUCHEN

Zutaten
  

Teig:

  • 100 g Margarine
  • 150 g Zucker
  • 3 Eigelb
  • 200 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 EL Milch
  • 1/2 Birnen

Belag:

  • 2 Eier
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 250 ml Rahm

Anleitungen
 

Teig:

  • Margarine, Zucker, Eigelb, Mehl, Backpulver, Vanillezucker, Milch zu einem Teig verrühren
  • Teig in die Silikonform füllen
  • Birnen schälen, entkernen und in kleine Scheiben schneiden
  • Birnenscheiben gleichmässig in den Teig drücken
  • Für 3 Minuten auf hoher Stufe backen und anschliessend 20 Minuten auf kleiner Stufe weiter backen.

Belag:

  • Eier, Vanillezucker, Zucker schaumig schlagen
  • Rahm unterrühren
  • Auf dem Kuchen verteilen
  • Nochmals für 25 Minuten auf kleiner Stufe fertig backen. Stäbchenprobe.