• Blog,  Brot,  Crock-Pot Rezepte,  Rezepte

    Haferflockenbrot

    Es passiert mir doch immer mal wieder, dass das Brot überraschend ausgeht – oder ich am selben Tag noch eines backen möchte. Mit Sauerteig ansetzen ist dann nichts und so habe ich bisher meist das Kräuterbrot gebacken. Neben dem gibt’s für solche Fälle nun noch ein zweites Standardbrot: das Haferflockenbrot. Das Plan-C-Brot. Absolut empfehlenswert. Und immer noch viel besser als irgendwas vom Bäcker.

  • Blog,  Crock-Pot Rezepte,  Kuchen

    Marmorkuchen

    Der Marmorkuchen, wie ich ihn liebe und seit Jahren genau so backe. Herrlich locker und saftig – nicht zu süss und mit einer sehr kurzen Überlebenschance. Es ist ein herrlicher Marmorkuchen ideal für unterwegs. Wir backen diesen einfachen Zebrakuchen sehr gerne unterwegs in unserer Wohnmobilküche.

  • Blog

    OMNIA Backbücher ab sofort auch beim Grosshändler Reimo erhältlich

    Wir freuen uns dir mitteilen zu können, dass ab sofort und vor allem nach langer Arbeit unsere Backbücher bei Reimo erhältlich sind. Ganz tolle Nachrichten! Ab jetzt findet ihr 3 unserer Backbücher für den OMNIA Outdoor Backofen auch im Reimo Katalog oder direkt online im Reimo Shop! Wir wurden für unsere Arbeit und unseren Ehrgeiz belohnt und sind unendlich glücklich und freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit! Blättere einfach mal im Katalog oder surf dich durch den Onlineshop von Reimo und schau dich um. Es gibt tolle Abgebote! Total aus dem Häuschen blättern wir den Katalog immer wieder gerne durch und schauen uns vor allem die Seite 255 gerne an.

  • Auflauf / Gratin,  Blog,  Crock-Pot Rezepte

    Curry mit Erdnüssen

    Gleich drei Mal landete dieses leckere Hähnchen Curry in der vergangenen Woche auf unserem Tisch. Denn wir hatten vom Vortag noch Reis übrig und so haben wir daraus eine leckere Hauptspeise im Crock Pot gekocht. Mit frischem Gemüse und Erdnüssen wird daraus gebratener Reis aus dem Crock Pot. Schön sämig durch die Erdnussbutter und Kokosmilch, leicht scharf, mit Karotten und diesen Erdnüssen. Das tolle an dem Curry ist, dass man es super variieren kann. In diesem stecken Erdnüsse, Erdnussbutter, Kokosmilch und andere leckere Gemüsesorten. Du kannst aber auch Brokkoli, Zuckerschoten oder Bambussprossen mit hineingeben. Auch Hähnchen oder Shrimps passen super dazu. Lass da deiner Phantasie freien Lauf oder schau einfach, was…

  • Blog,  Crock-Pot Rezepte

    Quinoa Tropical Granola

    Vor kurzem fehlte mir mein Frühstück. Eigentlich esse ich meistens Brot oder ein Knuspermüsli zum Zmorge. Aber leider war kein Brot mehr im Brotkasten und ein glutenfreies Müsli hatten wir auch nicht mehr im Vorratsschrank. Also machte ich mich an die Arbeit und besorgte mir alle Lieblingszutaten für ein Granola. Denn Granola geht zum Frühstück nämlich einfach immer, oder?   Da ich nun herausgefunden habe wie schnell und einfach ein solches Granola im Crock Pot zuzubereiten ist, wird es nun öfters neue Rezepte dazu auf dem Blog geben. Mein erstes gelungenes Rezept ist einfach herrlich leicht. Es schmeckt so lecker, dass wir es morgens direkt mit ein paar frisch aufgeschnittenen…

  • Blog,  Crock-Pot Rezepte,  Kuchen

    Orangencake

    Der Orangenkuchen mit Orangenabrieb ist ein richtig schön saftiger Rührkuchen. Wie alle Rührkuchen ist er fix gemacht, auch wenn das Reiben der vielen Orangenschale ein klein wenig braucht. Belohnt wirst du mit einem feinen Aroma, der beim Backen durch die ganze Wohnmobilküche strömt. Dass ich den Orangenkuchen seit dem Sommer mal anderst backe ist das herzhafte Hobby schuld. Aber wer liebt es nicht zum Nachmittagskaffe ein keines Kuchenstück zu naschen?! Wir mögen es doch alle.   Die Mascarpone obendrauf macht diesen Cake zu einem wunderbar feuchten und äusserst schmackhaften Leckerbissen. Der getränkte Orangenkuchen lässt sich perfekt zum Nachmittagskaffee schlemmen oder zu einer Einladung vom Nachbaren mitnehmen. Warum nicht einfach mal…

  • Blog,  Brot backen,  OMNIA Rezepte

    Fonduebrot

    Dieses Fonduebrot ist für alle, die nicht gerne Brot schneiden. Oder für jene, welche Brotkrusten-Splitter, die über den ganzen Tisch und den erst vor kurzem geputzten Fussboden verteilt sind, nicht ausstehen können. Dank der flachen, vorgestanzten Form lässt es sich direkt am Tisch ganz unkompliziert auseinander zupfen. Die weiche Kruste hingegen verschmilzt – beim genüsslichen Tunken im Fondue – auf wunderbare Art mit dem rezenten Käse-Aroma.

  • Auflauf / Gratin,  Blog,  Crock-Pot Rezepte

    Älplermagronen

    Älplermagronen – ein typisch traditionell schweizerisches Gericht – passt jetzt zu dieser Jahreszeit wieder optimal. Gemütlich zu Hause mit seinen Liebsten essen und richtig faulenzen – was will man mehr? Das gelingsichere, superfeine und immer beliebte Rezept könnt ihr ruckzuck kochen und es benötigt auch nur ganz wenige Zutaten! Wir lieben diese leckere Mahlzeit für an Abenden, wenn es einfach super schnell gehen muss. Denn im Crock pot Express dauert es lediglich 7 Minuten bis wir essen können. Schnell oder?

  • Auflauf / Gratin,  Blog,  Crock-Pot Rezepte

    Speck umwickelte Apfelpoulet

    Heute möchte ich euch ein Rezept zeigen, welches so einfach ist aber doch unglaublich fein schmeckt: Pouletbrust in Speck eingewickelt mit einer Apfel-BBQ Sauce aus dem Crock Pot. Was ich bei diesem Rezept gelernt habe: Pouletbrust ist im Slow Cooker viel einfacher zuzubereiten als in der Bratpfanne. Bis anhin stand ich nämlich immer auf Kriegsfuss mit den Pouletbrüstchen da ich nie sicher war, ob es nun durch ist oder nicht… Und wenn es am Schluss fünf Mal eingeschnitten ist, siehts doch auch nicht mehr so chic aus oder es war eben zu lang in der Bratpfanne und ist auf dem Teller einfach nur trocken… Kennst du das? Heute zeige ich…

  • Auflauf / Gratin,  Blog,  Crock-Pot Rezepte

    Gebratener Reis mit Poulet

    Ich bin ein heimliches Gewohnheitstier. Ich mag Gewohnheiten, denn alles, was Gewohnheit ist, läuft quasi wie von selbst. Nach einer langen kilometerreicher Autofahrt muss man sich über all die Punkte, die schon fest im Kopf verankert sind, keine weiteren Gedanken machen. Deswegen mache ich uns gerne immer wieder das gleiche zu Essen zu Abend, wenn wir schon etliche Stunden im Wohnmobil verbracht haben. Gerade das „Gewohnheitsessen“ gibt mir dabei eine angenehme Gewissheit: Es geht schnell, weil ich darin routiniert bin, es versorgt mich mit allem, was ich brauche um gut über den Tag zu kommen, es schmeckt uns und ich muss mir darüber keine Gedanken machen. Gebratener Reis zählt eindeutig…