• Blog,  Schweden

    Helsingborg

    Am letzten Tag unseres Urlaubs in Skandinavien geht es für uns nach Helsingborg. Hier gibt’s eine schmucke Innenstadt mit abwechslungsreicher Architektur, Boutiquen und Einkaufszentren. Ein Highlight ist für uns der Turm Kärnan im Zentrum, von dessen Spitze aus du einen Ausblick über die ganze Stadt hast! Leckeres fernöstliches Essen und Meze gibt’s beim Café Mezo. Danach entspannten wir noch etwas am Helsingborg Hafen.

  • Blog,  Schweden

    Göteburg

    Göteburg macht es uns leicht. Das Stadtzentrum ist kompakt und wir legen die meisten Strecken zu Fuss zurück. Von meinem Stellplatz sind wir sofort mittendrin im Göteburger Leben, das wir gemächlich vom Trottoir betrachten. Auf der Strasse rumpeln Strassenbahnen vorbei, die die Möwen am Kanal aufscheuchen. Durch die Lage am Kattegatt und dem Göta Älv ist das Wasser in Schwedens zweitgrösster Stadt immer in greifbarer Nähe

  • Blog,  Reiseziele

    Wohnmobiltour durch Norwegen

    Eine Reise nach Norwegen mit dem Wohnmobil war für uns ein absoluter Traum – was es wahrscheinlich für viele andere auch ist ?Dieses Land hat so unheimlich viel zu bieten und könnte vielfältiger nicht sein. Deswegen möchten wir euch in diesem Beitrag von unserer Reise berichten und euch ein paar Erfahrungen und Reisetipps mit geben. In diesem Blogartikel findest du viele hilfreiche Tipps zu Preisen, Maut und Einreisebestimmungen. Aber auch unsere Erlebnisse kommen nicht zu kurz, denn diese kannst Du gerne hier geniessen unsere abenteuerliche Wohnmobilreise durch die Norwegischen Landschaften nachlesen.   Der beste Weg in den Norden Wir sind von der Schweiz einmal hoch gefahren. Hier hiess es einfach…

  • Blog,  Norwegen,  Schweden

    Nordlichter

    Der trockene Boden knirscht unter den Wanderschuhen, es ist stockdunkel, wir sind irgendwo im nirgendwo auf der Suche nach Nordlichtern. Wir befinden uns auf dem Parkplatz am Nordkapp. Aber wo ist eigentlich der perfekte Ort für Polarlichter? Am 1. September startete unsere Skandinavienreise, wir haben uns dann auch sofort auf den Weg in Richtung Nordkap gemacht. Unsere Erfahrungen dazu und die Wahrheit über die Polarlichter haben wir in diesem Blogpost zusammengetragen. Viel Spass beim Lesen.

  • Blog,  Schweden

    Tanumshede – Felsritzungen

    Das Weltkulturerbe der Felsritzungen in Tanum musst du einmal gesehen haben. Auch nach dem Besuch in Alta ist es immernoch faszinierend. Die Bronzezeitmenschen haben sich in diesem Gebiet eindrücklich verwirklicht. Das ist so etwas wie eine riesige Freiluftgallerie. Die Felszeichnungen entstanden alle an der Küste. Schweden hebt sich seit dem Wegschmelzen der Eislast der Gletscher der letzten Eiszeit immer noch weiter an. Daher sind die Zeichnungen nun nach 2500-3000 Jahren ziemlich weit im Landesinneren. Die Ritzungen wurden mit harten Steinen gefertigt. Die Farbe wurden zusätzlich hinzugefügt. Ob im Original auch Farben verwendet wurden, weiss man nicht.

  • Blog,  Norwegen

    Kongsberg – Silberbergwerk

    Zugleich ist es Norwegens ältestes Bergwerk und gehört zu den bekanntesten Bergwerken des Landes. Das Bergwerk wird auch als das grösste norwegische Unternehmen der vorindustriellen Zeit angesehen – deren Stollen bzw. Grubengänge hatten eine Länge von über 1’000 km und besassen 300 Schächte.

  • Blog,  Norwegen

    Oslo

    Skandinavische Länder erfreuen sich inzwischen grosser Beliebtheit, wenn es darum geht Urlaub in der Natur zu machen. Aber auch die Städte dort, sind immer wieder einen Besuch wert. So auch Oslo, aber was kannst du an einem 2-Tagesausflug in Oslo alles unternehmen? Oslo ist eine Stadt, die im Winter und auch im Sommer, zum Flanieren einlädt. Aber die Haupturlaubszeit ist definitiv von Juni bis August, wenn es um Sightseeing geht. Viele Aktivitäten sind im Winter geschlossen, was die Wintersportler von euch, aber nicht abhalten sollte. Denn auch im weissen Schneekleid ist die Stadt ein Traum.

  • Blog,  Norwegen

    Heddal Stabkirche

    Wenn du mit Norwegen etwas verbindest, dann sind es neben den traumhaften Fjorden, den sagenhaften Trollen und dem Nordkap mit Sicherheit auch die berühmten Stabkirchen. Wir haben zwei davon besucht, die grösste ihrer Art, im Süden Norwegens und die schönste 😉

  • Blog,  Norwegen

    Lillehammer

    Wir kommen gegen späteren Nachmittag gut in Lillehammer an und fahren sofort zum parkieren zu der Olympiaschanze hoch. Der ganze Parkplatz war leer also konnten wir uns die Etage auswählen.

  • Brot backen,  OMNIA Rezepte

    Körnerbrot

    Ich mag Brot. Gutes Brot. Am liebsten mit Körner! Aber der wiederum braucht viel Zeit, möchte mindestens zwölf Stunden ruhen und nicht gestört werden und obendrein gehegt und gepflegt und … ach sorry, ich hab jetzt einfach Hunger! Ein einfaches, gesundes und trotzdem sehr leckeres Brot zu backen, geht glücklicherweise aber auch schneller.

  • Gratin und Aufläufe backen,  OMNIA Rezepte

    Wurstgulasch

    Da wir im Wohnmobilkühlschrank noch Würste übrig hatten, haben wir uns für einen Wurstgulasch aus dem OMNIA Backofen entschieden. Dieser ist total lecker und vorallem schnell zubereitet. Wenige Zutaten und kurze Kochzeit. Perfekt für etwas warmes für unterwegs. Wer nicht alle Zutaten im Wohnmobil vorhanden hat, kann diese ohne Problem austauschen.

  • Blog,  Schweden

    Luleå Gammelstaden

    In Schwedisch Lappland hast du die Möglichkeit, drei Welterbestätten zu entdecken. Dazu gehört das Gebiet Laponia, das sich über vier Nationalparks und zwei Naturschutzgebiete erstreckt. Ausserdem der Struve-Bogen im Jupukka Naturreservat in Tornedalen und das Kirchendorf Gammelstad ausserhalb von Luleå.

  • Blog,  Norwegen

    Lom

    Die “Lom stavkyrkje” (Stabkirche Lom) feierte 2008 ihr 850-jähriges Jubiläum. Im Ort Lom wurde sie im Jahr 1158, nördlich des Jotunheimengebirges, erbaut und zählt zu den grössten Stabkirchen Norwegens. Geweiht wurde sie an die Jungfrau Marie, den Täufer Johannes sowie dem Heiligen Olav.

  • Blog,  Norwegen

    Trondheim

    Hier steht das älteste weltliche Gebäude in Skandinavien, das Nidarosdom. Die Kathedrale ist sehr gut erhalten und besticht mit seiner neugotischen Architektur.  Im Gegensatz zur überlaufenen und musealen Altstadt Bergens, ist jene von Trondheim noch immer bewohnt und lockte die Touristen mit hübschen Holzhäusern und Kaffees.

  • Brot backen,  OMNIA Rezepte

    Joghurtbrot

    Mmhhh…Brot ist eines meiner Lieblingsnahrungsmittel. Es ist so vielfältig, ob dunkel, hell, mit oder ohne Körner, süss oder salzig belegt. Ein gutes Stück Brot geht immer. Deshalb bin ich auch immer wieder auf der Suche nach neuen Rezepten für leckeres Brot. Hier habe ich das Rezept für dieses Joghurt-Brot entdeckt. Ich habe es ein bisschen auf meine Bedürfnisse angepasst. Und ich kann euch sagen, es schmeckt wirklich fantastisch! Ich musste dieses Brot drei Mal backen, bis ich endlich dazu kam es zu Fotografieren, bevor es aufgefuttert war!

  • Blog,  Schweden

    Kiruna

    Kiruna, die nördlichste Stadt Schwedens. Direkt vor der Uni haben wir bei strömendem Regen übernachtet. Am anderen Morgen ging es genau gleich weiter mit dem trüben Wetter. Da die grösste unterirdische Erzmine der Welt geschlossen hatte, konnten wir leider nur die Stadt mit dem Regenschirm und warmen Kleidern anschauen.

  • Blog,  Norwegen

    Narvik

    Narvik ist eine Stadt direkt an einem Fjord mit 19’000 Einwohnern. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt hier bei 5 Grad. Als wir ankamen, waren es stolze 14 Grad. Narvik musst du wollen, denn viel gibt es hier nicht zu entdecken. Was sich definitiv lohnt ist die Fahrt mit der Gondel auf den Hausberg. Hier hat man einen phänomenalen Blick auf den Ofotfjord. Und der Elch-Burger im Café oben ist auch nicht zu verschmähen. Leider war bei uns das Wetter nicht so schön, sodass sich die Bergfahrt lohnen würde.

  • Crock-Pot Auflauf / Gratin,  Crock-Pot Rezepte

    Hackfleischauflauf

    Ehrlich gestanden habe ich meistens keine Lust nach einer langen Autofahrt noch grossartig mit Kochen anzufangen, die schnellen Sachen wie Pasta ist auch nicht für Tag ein Tag aus gedacht auch dies solltest du auch nicht unbedingt spät abends essen – und schnell gehen sollte es eigentlich ja auch noch. Dann bin ich zu diesem Rezept gestolpert, Hackfleisch und Zucchini liebe ich, geht super schnell – und während das ganze im Crock-Pot kocht, kannst du die Zeit gut nutzen und musst nicht aufpassen.

  • Gratin und Aufläufe backen,  OMNIA Rezepte

    Käse Lauch Suppe mit Hackfleisch

    Brrr, ist es bei dir auch so kalt? Der Winter hat uns hier nachwievor fest im Griff, aber immerhin zeigt er sich gerade von seiner schönsten Seite: klirrende Kälte, strahlend blauer Himmel und Sonnenschein – so mag ich das! Genau das richtige Suppen-Wetter! Hack-Käse-Lauch-Suppe, Lauch-Käse-Hack-Suppe oder auch Käse-Lauch-Suppe mit Hack – wer kennt den Wohnmobilklassiker nicht? Diese typische Wohnmobilsuppe macht mittlerweile schon seit Jahrzehnten die Runde neben Chili con carne oder Gulaschsuppe als Wohnmobilklassiker.

  • Blog,  Norwegen

    Lofoten

    Die beste Reisezeit für die LofotenDie Frage, welches die beste Reisezeit für einen Urlaub auf den Lofoten ist, ist gar nicht so einfach zu beantworten. Dass die Lofoten immer ein wunderschönes Reiseziel sind, steht ausser Frage – und deshalb kommt es darauf an, was Ihr möchtet. Möchtet Ihr möglichst viel von der Landschaft und der wunderbaren Natur sehen, viel draussen sein und viel wandern? Dann ist der Sommer auf den Lofoten die richtige Zeit für Euch. Möchtet Ihr primär die atemberaubenden Landschaften fotografieren und Polarlichter sehen? Dann ist der Winter die beste Zeit für Euch.