• Spanien

    Valencia

    Natur, Kultur, Kulinarik: Die Stadt hat so viel zu bieten Die drittgrösste Stadt Spaniens hat sich in den letzten Jahrzehnten enorm entwickelt. Valencia hat allerhand zu bieten: Eine charmante Altstadt, die maritimes Flair versprüht, kilometerlange Sandstrände, archetektonisch einzigartige Bauwerke, landestypische Köstlichkeiten und noch viel mehr. Na, neugierig geworden?   Hier war die Parkplatzsuche etwas schwieriger. Als wir den Parkplatz am Bahnhof vorfanden, haben wir uns sogleich für diesen etwas teureren Parkplatz entschieden. Zum Frühstück gab es dann ein kurzes Sandwich, damit wir uns schnellstmöglich auf die Sightseeingtour machen konnten. Unser erstes grosses und schönes Gebäude war der Bahnhof selbst. Plaza de Toros – Stierkampfarena Gleich daneben treffen wir auf die kolossale Stierkampfarena.…

    Kommentare deaktiviert für Valencia
  • Spanien

    Murcia

    Ist Murcia der grösste Produzent von Gemüse, Obst und Blumen Europas? Murcia gehört zu den kleineren autonomen Gemeinschaften Spaniens. Zusammen mit Valencia zählt Murcia zum historischen Gebiet der Levante. Die Landschaft Murcias ist geprägt von kahlen Gebirgszügen   Murcia zählt zu den trockensten Regionen Spaniens, so fahren die Landwirte dort drei bis vier Ernten pro Jahr ein. Neben den Orangen- und Zitronenplantagen werden auch Baumwolle kultiviert. Die Region ist der größte Produzent von Gemüse, Obst und Blumen Europas. Sie produziert zudem ausgezeichne-ten Reis und besitzt größere Weinanbaugebiete.   Mit ein bisschen Glück haben wir einen grossen geteerten Platz „Parking Disuasorio La Chimenea“ gefunden. Unser kurzer Fussmarsch von 15 Minuten entlang…

    Kommentare deaktiviert für Murcia
  • Spanien

    Alicante

    Burg Castillo de Santa Bárbara trohnt hoch oben Alicante stellt neben dem Tourismus der Weinanbau die zweitgrösste Einnahmequelle dar. Überall sieht man die Plantagen an den Berghängen rund um die Stadt und in der gesamten Provinz Alicante. Ansonsten exportiert die Region vor allem heimisches Obst und Olivenöl   Als wir die Tankstelle Repsol mit dem Stellplatz erreicht hatten, meldeten wir uns im Tankstellenshop. Als wir den Schlüssel für alle Schlösser erhalten hatten, konnten wir uns für die Nacht einrichten. Eine Nacht ohne Strom (ohne Service) kostet 4.50 Euro oder für 7 Euro erhält man Strom sowie Wasser. Unser schnellzubereitetes Abendessen verschlungen wir mit Genuss. Während dem Abendessen haben wir uns…

    Kommentare deaktiviert für Alicante
  • Spanien

    Granada

    Alhambra – Touristenmagnet #1 Tja. Fazit durchwachsen. Insgeheim wünschte ich mir, dass der Besuch der Alhambra nicht die magische Illusion, die ich beim Betrachten von Bildern gehabt habe, zerstört hat   Etwas Unmut schlich sich leider bereits bei Reiseplanung ein. Überall steht, dass die Alhambra-Tickets unbedingt im Vorfeld reserviert werden sollten. Da wir nur einen vollen Tag vor Ort einplanten, waren für uns die Tickets natürlich wichtig. Wäre ja schön blöd, wenn man extra nach Granada fährt, dann aber die Alhambra nicht besuchen könnte. Wir konnten die Tickets bequem von zuhause aus über ticketmaster.es kaufen. Vor der Alhambra gab es etliche Parkplätze – auch für Wohnmobile ?   Keine Frage…

    Kommentare deaktiviert für Granada
  • Spanien

    Toledo

    Stadt der drei Kulturen Auf unserer Durchfahrt machten wir in Toledo halt. Auf den Strassen war kaum Verkehr und wir sind supergut mit dem Wohnmobil bis hierher durchgerutscht. Allerdings fühlte ich mich erstaunlicherweise wie in einem anderen Land. Der Unterschied zwischen Katalonien und Castilla La Mancha ist größer als erwartet. Statt grüner Felder, Wiesen und Wälder, sind die Landschaften, die wir heute durchfahren haben, eher karg, steinig, trocken und vor allem menschenleer! Leider war viel zu wenig Zeit sich mit der jahrtausend alten Geschichte Toledos etwas mehr zu befassen. Die katholische Kirche hatte in Toledo ihren wichtigsten Bischofsitz, die Waffenschmieden Toledos versorgten ganz Europa mit den besten Klingen und im…

    Kommentare deaktiviert für Toledo
  • Spanien

    Madrid

    Warum wir Madrid lieben: Die spanische Hauptstadt ist eine unserer absoluten Lieblingsstädte. Toll ist, wie man im Zentrum zu Fuss so vieles erreichen kann und alles sehr nahe beieinander liegt. Zudem ist die Stadt super zum shoppen und essen!   Wir erreichten Madrid im Stossverkehr, wo es auf den Strassen sehr hektisch zu und her ging. Als wir endlich unseren Stellplatz auf den Parking de valdebernardo an der Calle de los Poetas 42 gefunden haben, nahmen wir die naheliegende Metro – Station „Valbernardo“ – und begaben uns ins Zentrum. Als wir etwas ratlos vor dem Ticketautomat standen, kam eine ältere, sympathische Dame und versuchte uns beim Billettkauf helfen. Templo de…

    Kommentare deaktiviert für Madrid
  • Spanien

    Guadalajara

    Panteon: Condesa de la Vega del Pozo Wer das authentische Spanien kennen lernen möchte, ist in Guadalajara genau richtig. Abseits der grossen Touristenströme kann man unberührte Natur und Dörfer erleben. Guadalajara ist ideal für Rundtouren durch Orte, die sich seit der Renaissance kaum mehr verändert haben   Auf der Autobahn sahen wir das prachtvolle Panteon „Condesa de la Vega del Pozo“ von Gualajara. Somit haben wir uns kurz entschlossen eine mobile Rundfahrt durch das bescheidene Städtchen zu machen. Mit unserem 4-räderigen Knaus fuhren wir quer durch die Stadt. Als wir beim prächtigen Panteon „Alcazar de Guadalajara“ einen Parkplatz an der Seite ergattern konnten, schlenderten wir den grünen Park hinunter zum grossen,…

    Kommentare deaktiviert für Guadalajara
  • Spanien

    Zaragoza

    Spanische Barockbauten Zaragoza wurde vor über 2.000 Jahren gegründet und besitzt einige der überwältigensten Bauwerke des Landes. Es gibt einige wichtige spanische Barockbauten zu entdecken. Denn hier gibt es kein Museum – es ist die Stadt selbst, die historische Monumente bereithält. Denn in Zaragoza sind historische Bauten erhalten geblieben Die meisten historischen Bauwerke Zaragozas werden Sie im alten historischen Zentrum, im “Casco Viejo” finden. Die verschiedenen Stile der Gebäude, Paläste und Kirche reflektieren die Vielfalt von Zaragozas Vergangenheit. Der muslimische Einfluss ist in der ganzen Stadt zu sehen. Eine der bedeutensten Darstellungen der muslimischen Kunst (ausserhalb Andalusiens) ist hier zu finden; der arabische Palast Aljafería.   “Zaragozaner” (die Einheimischen) sind…

    Kommentare deaktiviert für Zaragoza
  • Spanien

    Saint Hilari Saclam

    Font Vella Wasserquelle Etwa 5km entfernt von der Autobahn liegt das Dorf Sant Hilari Saclam. Dort haben wir einen ruhigen, grossen und leeren Stellplatz mit rotem Sand vorgefunden.   Die Vermarktung des natürlichen Mineralwassers aus den örtlichen Quellen spielt eine zentrale Rolle für die Wirtschaft des Ortes; unter anderem befindet sich der Mineralbrunnen der bedeutenden Quelle „Font Vella„ auf dem Gemeindegebiet. Nach einem gemütlichen und leckeren Abendessen erkundeten wir das kleine Städtchen zu Fuss. Uns gefiel das Dörfchen sehr, da die Leute noch draussen auf der Parkbank oder auf einem Stuhl sassen und es lustig hatten.   Wir hatten das Dörfchen innert 30min angeschaut und genossen noch eine feine und…

    Kommentare deaktiviert für Saint Hilari Saclam
  • Frankreich

    Nîmes

    Hauptstadt des Stierkampfs und das “französische Rom” Nîmes ist eine alte Römerstadt. Die Spuren findest Du heute noch. Sehenswert sind die historische Altstadt und das Amphitheater. Einen Tempel (Maison Carrée) gibt es auch. Die berühmte Pont Du Gard (Aquädukt) befindet sich zwischen Avignon und Nîmes Amphitheater Nîmes Der 21 m hohe, zweistöckige Mauerring mit 60 Arkaden eröffnet von oben herrliche Ausblicke auf die Altstadt!  In den Arkaden könnt ihr das Leben der Gladiatoren entdecken, die vor 2’000 Jahren vor 24’000 Zuschauern dort ihre Kräfte beim Wagenrennen oder im Kampf mit wilden Tieren messen mussten. Am ersten Maiwochenende übernehmen die Römer die Stadt, errichten ein Feldlager, tragen in der Arena Gladiatorenkämpfe…

    Kommentare deaktiviert für Nîmes